Tiroler Faschings-Krapfen

Mit Tiroler Faschings-Krapfen bereiten Sie allen einen unvergesslichen Genuss. Dieses Rezept wird unter anderem auch mit Gappa verfeinert.

Tiroler Faschings-Krapfen

Bewertung: Ø 4,6 (63 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

50 g Butter
4 EL Grappa oder Birnengeist
40 g Hefe
400 g Mehl
100 ml Milch
1 Prise Muskatnuß
1 Prise Salz
50 g Staubzucker
200 ml Weißwein
1 TL Zimt (gestrichen)
1 Stk Zitronenschale (abgerieben)

Zutaten zum Ausbacken

1 l Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

90 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Tiroler Faschings-Krapfen die Germ in warmer Milch auflösen und gut verrühren, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat. Ist zu Anfang sehr dick und zäh, je länger man rührt desto feiner wird die Masse. An einem warmen Ort, mit einem Tuch abgedeckt ca. 20-25 Minuten stehen lassen, bis die Masse schön aufgeht.
  2. Währendessen in einem Topf den Wein erwärmen und die Butter darin schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und das Mehl langsam einrieseln lassen. Zuerst mit dem Kochlöffel abschlagen. Zimt, Muskat, Salz, abgeriebene Zitronenschale, Grappa und das Germ-Milchgemisch einrühren. Dann den Teig aus dem Topf nehmen und mit den Händen auf der Arbeitsfläche einen geschmeidigen Teig kneten.
  3. Den Teig zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, dann Krapfen abstechen und in heißem Öl, bei 170°C, die Krapfen schwimmend ausbacken. Die Krapfen mit der Oberseite zuerst ins Öl geben, nach ca. 4 Minuten umdrehen und die weitere Seite goldbraun ausbacken.
  4. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und erkalten lassen - mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Die erkalteten Krapfen mit beliebiger Marmelade füllen. Dazu verwendet man einen Spritzsack oder mit schmaler Tülle und spritzt die Marmelade seitlich in den Krapfen rein.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelkrapfen

APFELKRAPFEN

Apfelkrapfen werden mit Germteig zubereitet und wie klassische Faschingskrapfen in heißem Fett herausgebacken. Ein Rezept, das Kinder lieben.

Faschingskrapfen

FASCHINGSKRAPFEN

Zum Fasching gehört nun mal ein Faschingskrapfen. Hier unser Rezept zum Nachkochen und reinbeißen.

Mohnkrapfen

MOHNKRAPFEN

Mohnkrapfen sind eine bekannte und sehr beliebte Nachspeise.

Bierkrapfen

BIERKRAPFEN

Bierkrapfen sind klassisch, traditionell und können mit Apfelmus auf den Tisch gebracht werden.

Heidelbeerkrapfen

HEIDELBEERKRAPFEN

Heidelbeerkrapfen schmecken besonders süss, saftig und köstlich. Diese Krapfen kann man das ganze Jahr über servieren.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

Hallo, ja, kann man dazu zwei Päckchen = 14 g Trockenhefe verwenden. lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE