Tiroler Plenten Knödel

Tiroler Plenten Knödel stammen aus der traditionellen Hausmannskost. Die Knödel serviert man mit Sauerkraut oder als Beilage zu Schöpsernem.

Tiroler Plenten Knödel

Bewertung: Ø 3,7 (18 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

100 g Bauchspeck
2 Stk Eier
250 ml Milch
8 EL Plentenmehl
1 Prise Salz und Pfeffer
4 Stk Semmeln
4 EL Weizenmehl
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Tiroler Küche

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Semmel in kleine Würfel und geben Sie diese in eine Schüssel. Braten Sie den Speck in heißem Fett mit den gehackten Zwiebeln.
  2. Dann geben Sie Beides zu den Semmeln. Versprudeln Sie Ei mit Milch und geben Sie diese Mischung mit den Gewürzen zu den Semmeln. Dann kneten Sie diese Masse gut durch.
  3. Lassen Sie die Masse 30 Minuten rasten und dann formen Sie Knödel, die Sie in siedendem Salzwasser 15 Minuten gar ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiroler Knödel

TIROLER KNÖDEL

Tiroler Knödel sind einfach unbeschreiblich beliebt in ganz Österreich. Kein Knödel-Rezept wird in Tirol mehr begehrt als dieses.

Tiroler Knusper-Schwarzbrot

TIROLER KNUSPER-SCHWARZBROT

Tiroler Schwarzbrot mag wohl jeder. Es schmeckt knusprig. Zudem ist es auch gesund. Einfach ein tolles Brot-Rezept!

Terlaner Weinsuppe

TERLANER WEINSUPPE

Terlaner Weinsuppe schmeckt einfach köstlich. Das Rezept ist vor allem im schönen Tirol äußerst beliebt.

Rollgerstensuppe

ROLLGERSTENSUPPE

Rollgerstensuppe ist in ganz Österreich beliebt. Besonders im schönen Tirol wird das Hausmannkost-Rezept gerne verwendet.

Tiroler Knödel Suppe

TIROLER KNÖDEL SUPPE

Tiroler Knödel Suppe schmeckt einfach super lecker. Das Rezept ist in ganz Österreich sehr beliebt.

Apfel-Topfenauflauf

APFEL-TOPFENAUFLAUF

Apfel-Topfenauflauf schmeckt einfach fantastisch! Dieses Auflauf-Rezept stammt aus dem schönen Tirol.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Was ist den Plentenmehl. Ist das vielleicht Paniermehl. Also ich nehme einfach Semmelbrösel mal sehen ob es funktionert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE