Tomaten-Krautfleisch

Dank dem Weißkraut ist dieses Gericht reichhaltig an Vitamin C. Mit dem Rezept für das Tomaten-Krautfleisch gelingt Ihnen eine wunderbare Speise.

Tomaten-Krautfleisch

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

520 g Fleischtomaten
0.06 l Öl
2 Stk Paprika (gelb)
600 g Schweinsschulter
0.125 l Tafelessig
2 EL Tomatenmark
1 kg Weißkraut
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

75 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Schweinsschulter wird großwürfelig geschnitten, danach werden die Tomaten gewaschen und in kochendem Wasser 30 Sekunden blanchiert.
  2. Gleich im Anschluss werden sie in kaltem Wasser abgeschreckt, geschält und in dünne Spalten geschnitten.
  3. Dann werden die Paprika gewaschen, halbiert, entkernt und in 1 cm breite Streifen geschnitten. Das Weißkraut wird geputzt und fein gehobelt.
  4. Nun werden die Zwiebeln geschält, halbiert und kleinwürfelig geschnitten. Das Öl wird in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzt und die Zwiebeln werden darin für 5 Minuten angeschwitzt.
  5. Anschließend werden Schweinsschulter, Tomaten, Paprika sowie das Weißkraut zu den Zwiebeln gegeben.
  6. Das Tomatenmark wird gut untergemengt und das ganze wird zugedeckt bei mittlerer Hitze für 30 Minuten gedünstet.
  7. Dabei sollte das Krautfleisch öfter umgerührt werden. Jetzt wird das Gericht mit Essig, Salz sowie Pfeffer abgeschmeckt und weitere 30 Minuten gedünstet.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE