Topfenauflauf nach Großmutters Art

Begeistern Sie Ihren Liebsten mit einer süßen Versuchung, dem Topfenauflaufrezept nach Großmutters Art.

Topfenauflauf nach Großmutters Art

Bewertung: Ø 3,9 (32 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

80 g Butter
3 Stk Eier
120 g Mandeln (gerieben)
200 ml Schlagobers
250 g Topfen
2 EL Zitronensaft
70 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Auflauf Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst die Butter mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einer großen Schüssel schaumig rühren.
  2. Dann die 3 Dotter nach und nach einziehen und zuletzt den Topfen beimengen.
  3. Danach eine Auflaufform mit Butter befetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
  4. Als nächstes das Eiklar mit dem Vanillezucker steif schlagen und mit dem Obers und den Mandeln unter die Topfen-Buttermasse rühren.
  5. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und bei 180° ca. 50 Minuten goldbraun backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Broccoli Kartoffel Auflauf

BROCCOLI KARTOFFEL AUFLAUF

Ein toller Broccoli Kartoffel Auflauf ist gesund und schmeckt. Mit Eier und Sahne wird dieses Rezept zum Hauptgenuß.

Broccoliauflauf mit Schinken

BROCCOLIAUFLAUF MIT SCHINKEN

Immer ein Genuß ist ein Broccoliauflauf mit Schinken. Das Rezept wird mit Kartoffeln und Broccoli sowie Gewürzen zubereitet.

Reisauflauf

REISAUFLAUF

Ein Reisauflauf kann mit frischen Früchten verfeinert werden. Das Rezept wird mit Vanille zum Hochgenuss.

Kartoffelauflauf

KARTOFFELAUFLAUF

Ein Kartoffelauflauf ist klassisch und sehr ausgiebig. Bei diesem Rezept werden bestimmt alle satt.

Erdäpfel-Käseauflauf

ERDÄPFEL-KÄSEAUFLAUF

Ein Erdäpfel-Käseauflauf ist pikant, bodenständig und passt hervorragend zu einem knackigen Salat.

Schinkenauflauf

SCHINKENAUFLAUF

Ein klassisches Gericht, das immer wieder alle begeistert gelingt mit diesem Rezept. Der würzige Schinkenauflauf schmeckt der ganzen Familie.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

hallo, danke für deinen Hinweis - du findest das Obers nun in der Zutatenliste.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE