Türkische Zucchinipuffer

Das Rezept für Türkische Zucchinipuffer bietet eine herrliche, vegetarische Hauptspeise und kann auch als Beilage gegessen werden.

Türkische Zucchinipuffer

Bewertung: Ø 3,8 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Dill
2 Stk Eier
3 Stk Jungzwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Mehl
1 Schuss Öl
1 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
800 g Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die frische Zucchini waschen, den Stängel entfernen und sorgfältig mit einer Gemüsereibe zerkleinern.
  2. Nun fügen Sie eine sanfte Prise Salz hinzu und lassen das Gemüse rund 10 Minuten im Wasser ziehen, bis es schließlich in einem feinen Sieb wieder ausgedrückt wird.
  3. Die Jungzwiebel wird klein geschnitten und mit der Zucchinimasse, den frischen, zerhackten Kräutern und dem zerdrückten Knoblauch in eine Schüssel gegeben.
  4. Jetzt die Eier und das Mehl beigeben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  5. Schlussendlich flache Puffer formen und in einer Pfanne mit einem Schuss Öl goldbraun anbraten.

Tipps zum Rezept

Joghurt mit etwas Salz und Schnittlauch ist der ideale Dip.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

ich mache sie mit Knoblauch statt Dille

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE