Überbackene Topfen-Marille

Erstellt von

Ein besonders Dessert - Rezept für besondere Anlässe ist die köstlichee überbackene Topfen-Marille.

Überbackene Topfen-Marille

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
250 g Magertopfen
10 Stk Marillen
2 Pk Vanillezucker
2 EL Wasser
2 EL weißer Rohrzucker
1 Schuss Weißwein lieblich
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Marillen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das Wasser und den Rohrzucker in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Dann die Marillen und den Weißwein dazugeben und noch etwa 5 Minuten köcheln lassen. Bis die Marillen schön weich sind und dann bei Seite stellen.
  2. Nun die Eier trennen und das Eiklar zu Eischnee schlagen. Die Dotter zusammen mit dem Magertopfen und Vanillezucker mixen. Dann den Eischnee unterheben.
  3. In Dessertformen, welche für das Backrohr geeignet sind, gibt man nun die Marillen. Etwas von dem Saft aufheben. Dann in die Formen die Topfenmischung geben und die Förmchen ins Backrohr geben. Bei 180°C ca. 10 Minuten backen und zum Schluss noch etwas von dem Marillensaft darüber gießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE