Vegane Schokotörtchen mit flüssigem Kern und Erdnusssoße

In diesem Rezept vereinen sich süße Schokolade und salzige Erdnüsse zu köstlichen veganen Schokotörtchen mit flüssigem Kern.

Vegane Schokotörtchen mit flüssigem Kern und Erdnusssoße

Bewertung: Ø 4,2 (20 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
60 g dunkle Schokolade
70 g Erdnüsse
30 g Kakaopulver
125 g Margarine
280 g Mehl
400 ml Sojamilch
20 g Speisestärke

Zutaten Soße

3 EL Erdnussbutter
250 ml Sojamilch
20 g Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

55 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Schneiden oder brechen Sie die Schokolade in kleine Stückchen. Um das Salz von den Erdnüssen zu lösen, waschen Sie diese unter kaltem Wasser, wischen Sie sie trocken und schneiden sie in grobe Stücke.
  2. Sieben Sie Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver in eine Schüssel. Dann fügen Sie die Margarine hinzu und nehmen einen Mixer zur Hand. Mit den Knethaken gelingt es am einfachsten, eine schaumige Masse zu erreichen. Leeren Sie nach und nach die Sojamilch dazu. Am Ende mischen Sie die Erdnüsse darunter.
  3. Heizen Sie das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. In der Zwischenzeit können Sie die 12 Kuchenförmchen (ca. 8 cm Ø) mit Margarine einfetten.
  4. Dann füllen Sie die Hälfte des Teiges in die Formen und legen jeweils ein Stück der gehackten Schokolade in die Mitte. Verteilen Sie auch noch den übrigen Teil darauf.
  5. Am besten stellen Sie die Förmchen noch auf ein Backblech und dann backen Sie sie auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten.
  6. Währenddessen können Sie die Erdnusssoße vorbereiten. Dafür geben Sie die Sojamilch und den Zucker in einen Topf. Kochen Sie die Zutaten auf und fügen Sie zum Schluss die Erdnussbutter hinzu. Mit einem Löffel lässt sich die Soße gut glattrühren.
  7. Nehmen Sie die Schokotörtchen aus dem Rohr und lassen Sie sie ca. 5 Minuten abkühlen. Dann lassen Sie sich gut stürzen. Nun richten Sie sie mit der Erdnusssoße an und servieren sie noch warm!

Tipps zum Rezept

Sie können die Törtchen auch noch mit gehackten Erdnüssen bestreuen – das sieht besonders hübsch aus!

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE