Vollkorntoast mit Avocado

Erstellt von

Vollkorntoast mit Avocado ist ein pikant schmeckender Snack zu einem Glas Sekt. Ein tolles Rezept für einen Empfang.

Vollkorntoast mit Avocado

Bewertung: Ø 3,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Avocado
1 Prise Bertrampulver
1 Prise Knoblauchpfeffer
1 Prise Kräutersalz
4 Stk Vollkorntoastbrot
1 Spr Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Vollkorntoastbrot toasten. Die Avocado halbieren. Den Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel rauslöffeln und in eine Schüssel geben.
  2. Mit einer Gabel das Fruchtfleisch leicht zerdrücken. Mit Kräutersalz, Knoblauchpfeffer, Bertrampulver und einem Spritzer Zitronensaft würzen und auf das Toastbrot streichen.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Paprika und Tomaten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Leberkäse

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Zillertaler Krapfen

ZILLERTALER KRAPFEN

Einen schmackhaften Snack für Groß und Klein gelingt mit dem folgeden Rezept. Die Zillertaler Krapfen eignen sich toll für ein Buffet.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Was ist den das Betrampulver? Kann man das geschmacklich mit etwas ähnlichem vergleichen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Der Bertram ist eine mysteriöse Heilpflanze, die im Mittelmeerraum heimisch ist. Sie ähnelt der Kamille, schmeckt aber sehr scharf. Es stammt aus der Hildegard von Bingen-Küche und wird wegen seiner angenehm-milden Schärfe oft als Geschmacksverbesserer verwendet. Ersatzweise kann man auch Kräutersalz zu diesem Rezept verwenden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE