Vorlauf - Mittellauf - Nachlauf - Was ist das?

Beim Selberbrennen von Schnaps oder Likör sind die drei Begriffe Vorlauf, Mittellauf und Nachlauf sehr wichtig. Alle drei entstehen beim Feinbrand, mit dem der Raubrand gereinigt wird. Gleichzeitig wird dessen Alkoholgehalt erhöht. Der gesamte Vorgang ist der abschließende Prozess beim Brennen von Schnaps oder Likör.

ZwetschgenschnapsVor allem im Geruch unterscheiden sich die einzelnen Produkte. (Foto by: © Marek Gottschalk / fotolia.com)

Genaues zu Vorlauf - Mittellauf - Nachlauf

Während des Feinbrennens muss man als Brennmeister zunächst darauf achten, dass das Anheizen langsam erfolgt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass nur leicht flüchtige und zudem unerwünschte Stoffe wie Essigsäureester oder Acetaldehyd mit dem Vorlauf abgeschieden werden. Wird dagegen zu stark angeheizt, gehen auch fruchtige Aromen mit dem Vorlauf verloren, so dass der anschließende Mittellauf weniger geschmackvoll wird.

Der Vorlauf ist für den menschlichen Genuss ungeeignet, kann aber als Reinigungs- oder Desinfektionsmittel eingesetzt werden.

Der Mittellauf wird auch als Feinbrand bezeichnet. Beim Brennen ist es in dieser Phase besonders wichtig, gleichmäßig zu heizen. Im Mittellauf sind die für das Endprodukt gewünschten Bestandteile enthalten, zum Beispiel Aromastoffe und Trinkalkohol. Der Alkoholgehalt des Mittellaufs beträgt zu Beginn 70 bis 80 Volumenprozent und sinkt dann kontinuierlich. Bei Kernobst liegt der Alkoholgehalt am Ende bei 45 bis 50 Prozent, bei Steinobst zwischen 50 und 55 Prozent.

Der Nachlauf ist der Teil, der mit weniger als 45 Volumenprozent Alkohol abläuft. Er wird bis zu einer Grenze von 25 Prozent aufgefangen und kann anschließend ein weiteres Mal gebrannt werden. Anders als der Vorlauf, der recht unangenehm riecht, hat der Nachlauf ein eher süßliches oder fruchtiges Aroma.

Die Unterscheidung zwischen Vorlauf, Mittellauf und Nachlauf treffen erfahrene Brenner vor allem aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung. Vor allem im Geruch unterscheiden sich die einzelnen Produkte, von denen vor allem der Mittellauf besonders wichtig ist. Er wird etwa für die Herstellung von Edelbränden verwendet.


Bewertung: Ø 2,9 (59 Stimmen)

User Kommentare