Warmer Nektarinensalat

Mit dem warmen Nektarinensalat zaubern Sie ein geschmackliches Dessert-Highlight. Das Rezept gelingt schnell und einfach.

Warmer Nektarinensalat

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Butter
4 cl Cointreau
200 g Himbeeren
400 g Nektarinen
4 Kugel Vanilleeis
2 Pk Vanillezucker
0.06 l Weißwein
0.5 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Nektarinen werden gewaschen, abgetrocknet, halbiert, entkernt und danach in Spalten geschnitten.
  2. Nun wird die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen, dann wird der Vanillezucker dazugegeben und so lange gerührt, bis der Zucker zu hellbraunem Karamell geschmolzen ist.
  3. Anschließend wird mit dem Saft einer halben Zitrone sowie dem Weißwein aufgegossen und das Ganze wird einmal aufkochen gelassen.
  4. Jetzt werden die Nektarinenspalten dazugegeben und bei geringer Hitze für 5 Minuten gedünstet.
  5. Dann wird die Pfanne von der Hitze genommen, der Cointreau wird dazu gegossen und die Himbeeren werden untergemengt.
  6. Zum Schluss wird das Eis auf vier Dessertschalen aufgeteilt und mit den warmen Nektarinensalat übergossen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE