Was ist die richtige Ernährung?

Viele Menschen möchten gesund essen. Doch was ist die richtige Ernährung überhaupt? Der nachfolgende Artikel klärt auf.

richtige ErnährungWas ist die richtige Ernährung und ist sie auch gesund? (Foto by: Marco2811 / fotolia.com)

Gut dosierte Nahrungszufuhr

Damit der Organismus funktioniert, benötigt er Energie. Diese liefert die tägliche Nahrung. Nimmt der Körper zu viel Energie auf, legt er Fettdepots an. Bekommt er hingegen zu wenig Nährstoffe, sinkt die Leistungsfähigkeit. Richtig ernährt sich derjenige, der so viele Kalorien aufnimmt, wie er verbraucht. Körperlich aktive Menschen verbrennen mehr Kalorien als diejenigen, die sitzende Tätigkeiten ausführen. Fachleute sind sich darüber einig, dass 3 Mahlzeiten pro Tag ideal sind. Dem Frühstück kommt die wichtigste Rolle zu.

Den Speiseplan ausgewogen zusammenstellen

Nicht alle Lebensmittel liefern gleich viel Energie. Und nicht alle kann der Organismus gut verwerten. Zuckerhaltige Nahrungsmittel und Weizenmehlprodukte puschen kurzzeitig auf, das Leistungsniveau sinkt in der Folge jedoch schnell. Besser ist es, Vollkornprodukte zu verwenden. Um den Vitamin- und Mineralstoffbedarf zu decken, dürfen Obst und Gemüse auf dem Speiseplan nicht fehlen. Viele Sorten lassen sich im rohen Zustand verzehren. Dann enthalten sie die meisten lebenswichtigen Nährstoffe.

Einige Arten wie und Bohnen enthalten Giftstoffe, die erst beim Kochen zerstört werden. Diese Nahrungsmittel sollten nur im gegarten Zustand aufgenommen werden. Grundsätzlich bilden Obst, Gemüse und Vollkornprodukte die Ausgangsbasis für die ausgewogene Ernährung. Fetter Seefisch liefert lebenswichtige Fettsäuren sowie die Vorstufe des Vitamins D3. Magerer Topfen, Milch und Käse sind Kalziumlieferanten. Wer sich vegetarisch ernährt, muss seinen Kalziumbedarf über den Gemüsekonsum decken. Besonders geeignet sind alle grünen Gemüsearten wie Brokkoli, Bohnen und Erbsen. Anstelle von Zucker kann zum Süßen Stevia verwendet werden.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

User Kommentare