Weihnachtliche Birne

Weihnachtliche Birne ist ein raffiniertes Rezept für eine weihnachtliches Nachspeise.

Weihnachtliche Birne

Bewertung: Ø 4,7 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk altbackene Semmel
4 Stk Birnen
35 g Butter
5 EL Honig
1 Msp Kardamom
1 Tasse Mandeln, gerieben
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
45 g Vollrohrzucker
0.5 Tasse Walnüsse, gerieben
0.5 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Weihnachtsrezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst das Backrohr bei 160 Grad vorheizen. Birnen längs halbieren und vorsichtig mit einem Löffel aushöhlen; „Innenleben“ in kleine Würfel schneiden. Nun die Semmel mithilfe einer Reibe zerkleinern.
  2. Anschließend Butter in einer Pfanne erhitzen und Zucker, Nüsse, Vanillezucker und Semmelbrösel hinzufügen; die Masse etwas anrösten. Pfanne jetzt von der Hitze nehmen und Honig, Birnenwürfel, Zimt und Kardamom beimengen.
  3. Abschließend die fertige Masse in die ausgehöhlten Birnen geben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech im Rohr eine Viertelstunde braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Windringerl

WINDRINGERL

An Weihnachten sind Windringerl sehr beliebt. Das Windbäckerei Rezept dient auch wunderbar als Christbaumschmuck.

Punschspitzen

PUNSCHSPITZEN

An Weihnachten sind sie der absolute Renner, Punschspitzen. Himmlisch leicht und verführerrisch ist das Rezept. Für atemberaubende Genuß Momente.

Nussplätzchen

NUSSPLÄTZCHEN

Die kleinen Nussplätzchen müssen vorher ins Gefrierfach, nach dem erkalten wird das Rezept mit Puderzucker bestäubt.

Weihnachtliche Punschcreme

WEIHNACHTLICHE PUNSCHCREME

Von der Weihnachtlichen Punchcreme werden Ihre Gäste begeistert sein. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

schneller Brat-Apfel

SCHNELLER BRAT-APFEL

Das Rezept für einen schnellen Bratapfel passt hervorragend in die Weihnachtszeit.

Kokoshäufchen mit Schokolade

KOKOSHÄUFCHEN MIT SCHOKOLADE

Nichts geht über selbst zubereitete Kokoshäufchen mit Schokolade. Lieblich wird das Rezept für Gäste serviert.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Ein tolles Rezept. Ich habe es schon als Nachspeise nach einer Ente gemacht. Es ist bei meinen Gästen sehr gut angekommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE