Weihnachts Ente mit Knödel

Aromatisch duftende, knusprig braune Weihnachts Ente mit Knödeln zaubert Lächeln auf die Gesichter Ihrer Gäste. Versuchen Sie unser köstliches Rezept.

Weihnachts Ente mit Knödel

Bewertung: Ø 4,3 (53 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butterschmalz
2 Stk Karotten
1 Stk küchenfertige Ente (ca. 1,5 - 2 kg)
1 Stk Lorbeerblatt
1 Stk Petersilienwurzel
3 Stk Schalotten

Zutaten für die Gewürzmischung

0.5 TL grob gemahlener Pfeffer
0.25 TL Ingwer
0.25 TL Kardamom
0.5 TL Meersalz
0.5 Stk unbehandelte Orangenschale

Zutaten für die Füllung

4 Stk frischer Thymian, gehackt
1 Stk große Gemüsezwiebel, gehackt
2 Stk unbehandelte Orangen, mit Schale geviertelt

Zutaten für die Glasur

2 EL Honig
200 ml Orangensaft

Zutaten für die Soße

400 ml Geflügelfond
200 ml Obers
200 ml Orangensaft
1 EL Soßenbinder
150 ml Weißwein
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Geflügel Rezepte

Zeit

180 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
150 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Gewürze der Gewürzmischung in einem Mörser mischen und zerreiben.
  2. Falls die Ente tiefgefroren ist, am Abend vorher aus der Truhe nehmen, die Folie entfernen und in eine flache Schale legen, wo die Auftauflüssigkeit ablaufen kann. Nach dem Auftauen den Beutel mit den Innereien entnehmen und entsorgen oder zur Weiterverarbeitung beiseite legen. Eventuell vorhandene Federkiele mit der Pinzette herauszupfen. Bürzeldrüse entfernen.
  3. Die Ente kalt abspülen (innen und außen) und trockentupfen und mit der Gewürzmischung außen und innen kräftig einreiben.
  4. Die Zutaten für die Füllung vermischen, die Ente damit füllen und zubinden. Auch die Keulen und Flügel festbinden, damit sie beim Braten nicht austrocknen. In einer tiefen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Ente von allen Seiten kurz goldbraun anbraten.
  5. Das Gemüse (Schalotten, Karotten, Petersilienwurzel) grob hacken und in die Fettpfanne des Backofens legen. Die angebratene Ente auf das Gemüsebett legen und das Blech in die zweite Schiene von unten in den Backofen schieben. Orangensaft und Geflügelfond dazu gießen.
  6. Bei 190 Grad (Ober- und Unterhitze) 2,5 Stunden lang braten. Nach einer Stunde die Ente wenden. Immer wieder Wasser nachgießen, da sich der Geflügelfond während des Bratens reduziert.
  7. Orangensaft und Honig kurz aufkochen und in der letzten halben Stunde der Bratzeit die Ente immer wieder damit bepinseln.
  8. Nach dem Garen die Ente im Ofen warm stellen, die Flüssigkeit und das Gemüse aus der Fettpfanne in einen Topf gießen, das Lorbeerblatt entfernen und das Gemüse pürieren. Die restlichen Soßenzutaten dazu geben, mit Soßenbinder binden und mit Obers verfeinern. Mit Orangenscheiben und frischen Thymianzweigen garniert servieren.
  9. Dazu passen perfekt selbstgemachte Kartoffelknödel und Rotkraut, Bratäpfel oder auch Semmelknödel.

Tipps zum Rezept

Für einen intensiveren Entengeschmack die Innereien in Geflügelbrühe auskochen und einen Teil der im Rezept genannten Flüssigkeiten durch diese Brühe ersetzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Entenbrust im Schlafrock

ENTENBRUST IM SCHLAFROCK

Entenbrust im Schlafrock ist ein tolles Rezept. Es eignet sich hervorragend wenn vom Vortag noch Entenfleisch übrig geblieben ist.

Ente mit Wildreis-Füllung

ENTE MIT WILDREIS-FÜLLUNG

Ente mit Wildreis-Füllung macht sich gut als Hauptgericht bei einem Weihnachtsmenü. Aber auch sonst passt dieses Rezept immer wunderbar.

Pute Natur mit Reis

PUTE NATUR MIT REIS

Ein schnelles und kalorienarmes Rezept für eine köstliche Hauptspeise. Als Beilage wird Reis serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE