Weincocktails, die neuen Klassiker

Weincocktails etablieren sich zu neuen Klassikern in der Welt der Cocktails und bieten den Geschmacksnerven ganz neue Nuancen und Eindrücke. Über den neuen Cocktail Klassiker Hugo hinaus gibt es noch viele weitere Weincocktails, die den Sommer versüßen.

WeincocktailWeincocktails sind die neuen Klassiker in der Cocktailwelt. (Foto by: © Johanna Mühlbauer / fotolia.com)

Wein und Getränke, die auf ihm basieren, sind wahre Klassiker und jeder kennt sie. Der winterliche Glühwein oder die Bowle für warme Tage beruhen auf dem edlen Tropfen und sind Wahrzeichen ihrer Jahreszeit. Weincocktails allerdings sind weniger bekannt, etablieren sich jedoch zu den neuen Klassikern in der Welt der Cocktails - denn auch Wein-Liebhaber wollen ihren Geschmack ausleben und sich auf einen Cocktail freuen, der ihr liebstes alkoholisches Getränk enthält. Trockene Weine sind am besten zum Mixen geeignet und harmonieren mit Fruchtsäften am besten. Mit ein wenig Geschick sind auch mehrfarbige, geschichtete Cocktailkreationen möglich.

Wein - ein Mix-Klassiker

Wein in all seinen Formen ist eine beliebte Grundlage für die unterschiedlichsten Getränke. Beim Glühwein kann man wenig falsch machen, für ihn gibt es bewährte Rezepturen und man kann nach Geschmack und Gefühl experimentieren, wenn man neue geschmackliche Nuancen einfließen lassen möchte. Die Bowle dagegen bietet bereits mehr Möglichkeiten, vor allem durch die weiteren Zutaten, die ihr den Charakter und die Persönlichkeit verleihen. Auf vielen Getränkekarten findet man wenigstens einen weinhaltigen Cocktail, auch wenn es sich nur um die altbekannten Klassiker handelt - doch dadurch muss niemand auf den gelegentlichen edlen Tropfen zwischendurch verzichten, wenn man mal keine Lust mehr auf Wein oder Schaumwein pur hat.

Weincocktails - neue Sterne am Himmel

Cocktail RosaCocktials mit Wein werden imm beliebter und sehen einfach toll aus. (Foto by: © denio109 / fotolia.com)

Bowle und Glühwein sind nett... und altbekannt. Ab und zu wünscht sich der Gaumen neue geschmackliche Erfahrungen, andere Erlebnisse als die, die er überall bekommen kann. Den Cocktail "Hugo" beispielsweise kennt er bestimmt noch nicht: auch dieser basiert auf Wein, in diesem Fall meistens auf Prosecco. Mit ihm bieten sich den Geschmacksnerven ganz neue Nuancen und Eindrücke, und es gibt auch über den modernen Klassiker Hugo hinaus viele weitere Weincocktails, die den Sommer versüßen und Abwechslung im altbekannten Cocktail-Einerlei bieten können. Neben den Cocktails aus Schaumwein gibt es auch tolle Ideen aus Rot-, Weiß- und Roséwein für Wein-Kenner, die offen für neue Erfahrungen und Ideen sind.

Ideal für alle Jahreszeiten

Wein schmeckt bekanntlich nicht nur im warmen Sommer, sondern auch dann, wenn die ersten kalten Tage kommen. Für eine Party zu Hause oder auch für ein größeres Event bieten sich Cocktails an, die nicht zwingend gekühlt werden müssen - ganz, wie man es vom Wein selber bereits kennt. Dadurch friert man nicht bereits bei der Betrachtung des Cocktails und kann ihn sogar sanft erwärmt genießen, wenn man es gerne etwas heißer möchte, aber auch noch keine Lust auf den Glühwein hat. Weine und Schaumweine sind unglaublich vielseitige Getränke, die damit ideal für Cocktails mit Klassiker-Potenzial geeignet sind.


Bewertung: Ø 2,8 (49 Stimmen)

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare