Weintraubengelee

Erstellt von

Eine besondere Rezept - Idee ist dieses Weintraubengelee. Schmeckt wunderbar zu Käse.

Weintraubengelee

Bewertung: Ø 4,0 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Gelierzucker 2:1
1 Stk Limette (Saft)
100 ml Wasser
1 kg Weintrauben
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst eine Untertasse für die Gelierprobe in den Kühlschrank geben. Nun die Weintrauben von den Stielen zupfen, waschen und die Trauben mit dem Wasser, Gelierzucker und Limettensaft in einen großen Topf und unter mehrmaligem Rühren langsam aufkochen lassen und 10 Minuten kochen, dabei immer wieder rühren.
  2. Danach die Trauben durch eine Passiermühle oder ein Sieb passieren, in einen frischen Topf geben, weitere 4 Minuten kochen, dann macht man eine Gelierprobe.
  3. Das fertige Gelee in saubere, sterilisierte Gläser füllen, gut verschließen und für eine halbe Stunde auf den Deckel stellen.

Tipps zum Rezept

Für die Gelierprobe nimmt man zwei Teelöffel des Gelees und gibt sie auf die kalte Untertasse, wenn das Gelee nach zwei Minuten die gewünschte Konsistenz hat, kann man es in Gläser abfüllen, sonst kocht man das Gelee noch zwei Minuten weiter und macht erneut neue Gelierprobe.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE