Weintraubenschmarren

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein wunderbarer Weintraubenschmarren ohne großem Aufwand.

Weintraubenschmarren

Bewertung: Ø 4,0 (9 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Prise Backpulver
40 g Butter
2 Stk Eier
2 EL Kristallzucker
90 g Mehl (glatt)
1 Prise Salz
4 EL Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
170 g Weintrauben
0.125 l Weißwein
1 Prise Zimt (gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zu Beginn werden die Eier getrennt, dann werden die Dotter mit Wein, Staubzucker, Salz, Vanillezucker, Zimt und Backpulver gut verrührt. Das Eiklar wird zu einem steifen Schnee geschlagen und vorsichtig unter die Dottermasse gehoben.
  2. Die Weintrauben werden in einer Pfanne mit der Butter und dem Zucker für etwa 3 Minuten karamellisiert. Danach wird der Teig dazu gegossen und bei mittlerer Hitze für 4 Minuten gebacken.
  3. Nun wird der Teig in der Pfanne mit einer Bratenschaufel geteilt, gewendet und noch einmal für etwa 4 Minuten gebacken. Anschließend wird der Teig mit 2 Gabeln in Stücke geeilt und noch einmal kurz angebraten.
  4. Zum Schluss wird er mit Staubzucker bestreut und serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Der Weißwein ist wirklich ein toller Tipp. Schmeckt sehr gut. Werde ich bestimmt bald wieder mal machen.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Der perfekte Herbst schmarren! Gesicht blaue und grüne Weintrauben, dann sieht er noch netter aus! Staubzucker drüber und geniessen.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich glaub diesen schmarren gibts dieses wochenende bei uns, falls die vögel noch ein paar weintrauben übrig gelassen haben :-)

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

So ein Schmarren mit karamellisierten Weintrauben hört sich sehr gut an, das ist eine wunderbare Idee

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE