Wiener Lebkuchen

Erstellt von

Mit diesem köstlichen Rezept für Wiener Lebkuchen versüßen Sie sich die Wartezeit auf Weihnachten ganz einfach.

Wiener Lebkuchen

Bewertung: Ø 4,2 (147 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 TL Backpulver
1 Stk Ei (verquirlt zum Bestreichen)
2 Stk Eier
80 g Honig
1 Prise Kardamon
0.5 Pk Lebkuchengewürz
1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
1 Prise Nelkenpulver
300 g Roggenmehl
160 g Staubzucker
1 Prise Zimt
1 Prise Zitronenschale (abgerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lebkuchen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für einen Wiener Lebkuchen alle trockenen Zutaten in einer Schüssel sehr gut vermischen, den zerlassenen Honig und die Eier einrühren. Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  2. Den Teig auf einer sauberen Arbeitsfläche einen 1/2 cm dick mit dem Nudelholz ausrollen. Formen ausstechen und mit versprudeltem Ei bestreichen. Mit Mandeln oder Nüssen nach Wunsch belegen.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech die Stücke auflegen und bei 180°C Ober- und Unterhitze, 10 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Um ein Hartwerden der Lebkuchen zu verhindern, muß man den Teig immer so kurz als möglich kneten und nie dünner als 1/2 cm ausrollen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Elisenlebkuchen

ELISENLEBKUCHEN

Die fertigen Elisenlebkuchen werden noch heiß mit einer Zuckerlösung bestrichen. Das macht dieses Rezept besonders köstlich.

Lebkuchen mit Schokoladenglasur

LEBKUCHEN MIT SCHOKOLADENGLASUR

Der Lebkuchen mit Schokoladenglasur ist für Naschkatzen ein Gedicht. Von diesem köstlichen Rezept kann man nicht genug bekommen.

Butter-Schoko-Lebkuchen

BUTTER-SCHOKO-LEBKUCHEN

Traumhaft schmeckt der Butter-Schoko-Lebkuchen. Ein tolles Rezept auch schon in der Vorweihnachtszeit.

Luzerner Lebkuchen

LUZERNER LEBKUCHEN

Bei dem Rezept für Luzerner Lebkuchen wird der fertig gebackene Lebkuchen noch heißt mit Birnel bestrichen. Das schweizer Weihnachtsbrot.

Gewürzkuchen

GEWÜRZKUCHEN

Ein Gewürzkuchen kommt klassisch in der Weihnachtszeit auf den Tisch. Das Rezept schmeckt aber auch an besonderen Anlässen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE