Wiener Marillenröster

Wiener Marillenröster ist ein köstliches Dessert. Mit diesem Rezept können Sie ihn schnell und mit geringem Arbeitsaufwand herstellen.

Wiener Marillenröster

Bewertung: Ø 3,8 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Kristallzucker
500 g Marillen
1 Stk Vanilleschote
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Marillen werden gewaschen, in Hälften geschnitten und entkernt. In eine Pfanne wird der Zucker erhitzt bis er eine leichte Braunfärbung annimmt. Dann wird ein Schuss Wasser dazu gegossen und so lange umgerührt, bis sich der Karamell von der Pfanne gelöst hat.
  2. Die Vanilleschote wird der Länge nach aufgeschnitten und zusammen mit einem Stück Zimtstange in die Zuckerlösung gegeben. Zum Schluss werden die Marillen eingelegt und so lange köcheln gelassen, bis sie weich sind.

Tipps zum Rezept

Zum Wiener Marillenröster passen sehr gut Schneenockerln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE