Wiener Speckknödel

Auch Kochanfängern gelingen mit diesem Rezept die perfekten Wiener Speckknödel. Unbedingt ausprobieren!

Wiener Speckknödel

Bewertung: Ø 4,0 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Bauchspeck
4 Stk Eier
550 g Knödelbrot
4 EL Mehl
550 ml Milch
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz
250 g würzige Wurst (nach Wahl)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

160 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Geben Sie das Knödelbrot in eine Schüssel und gießen Sie die heiße Milch darüber, um es kurz quellen zu lassen. Anschließend werden die Eier untergemischt.
  2. Die Petersilie und die Wurst werden klein geschnitten und der Masse beigemengt. Auch der Speck wird klein geschnitten und kurz in einer Pfanne mit etwas Öl angebraten. Anschließend wird er ebenfalls in den Teig gerührt. Nun wird die Schüssel für 2 Stunden beiseite gestellt, damit die Knödelmasse ziehen kann.
  3. Nachdem der Teig 2 Stunden geruht hat, kann das Mehl beigemengt werden und mit nassen Händen Knödel geformt werden. Für die perfekte Größe nehmen sie 3-4 Esslöffel der Masse.
  4. Zuletzt werden die Knödel in einem Topf mit kochendem Salzwasser für 15-20 Minuten gekocht und anschließend abgeseiht.

Tipps zum Rezept

Traditionell wird zu den Wiener Speckknödeln Sauerkraut serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

Serviettenknödel

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

Grießknödel

GRIEßKNÖDEL

Die Grießknödel schmecken flaumig und leicht und werden mit folgendem Rezept auf den Tisch gezaubert.

Geröstete Knödel mit Ei

GERÖSTETE KNÖDEL MIT EI

Geröstete Knödel mit Ei schmecken Ihren Lieben sicher hervorragend. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

Speckknödel

SPECKKNÖDEL

Wenn altbackenes Brot übrig geblieben ist, sind Speckknödel genau richtig dafür. Das Rezept für eine Hauptspeise oder sogar Suppeneinlage.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

User Kommentare

Guidosgenuss
Guidosgenuss

Ich finde, dass kann gut zu Rindfleisch oder mageren Braten serviert werden. Die Idee mit der würzigen Wurst ist ideal.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE