Wildsaison - Rund ums Wild

Wildsaison - Rund ums Wild

Tiere die dem österreichischen Jagdrecht unterliegen werden als "Wild" bezeichnet. Reh, Hirsch oder Hase haben keine natürlichen Feinde. Unsere Jäger haben daher die Aufgabe eine gewisse Abschussquote einzuhalten, um die Wildtiere zu limitieren. Das Fleisch wird als Wildbret bezeichnet, besitzt leicht verdauliches Eiweiß, energiearm aber sehr nährstoffreich durch den Vitamin-B Gehalt und der Nährstoffdichte. Nur ein Teil des Fleisches wird auch in der Küche weiterverarbeitet.

Wildbret

Wildbret

Wildbret ist das Fleisch von Tieren, die in freier Natur leben und dem Jagdrecht als Wild & Federwild zugeordnet sind.

Wild küchenfertig

Wild küchenfertig

Wie man Wild richtig zubereitet und was es mit häuten, spicken, dressiern, marinieren & Co. auf sich hat, erfahren Sie hier.

Wildrezepte

Wildrezepte

Hier finden Sie bestimmt ein passendes Wildrezept zum Nachkochen und genießen.

WILDREZEPT-EMPFEHLUNGEN

Basiswissen zu Wild

Basiswissen zu Wild

Das vielseitige Wildfleisch wird in der Herbstsaison gerne zum Küchenstar. Was Sie dazu noch alles Wissen sollten, erfahren Sie hier.

Wildbret wird immer beliebter, es ist sehr gesund und gar nicht mal schwer in der Zubereitung. Typische Wildgerichte wie Rehkeule, Wildschweingulasch oder Hirschragout werden gerne selbst zuhause zubereitet und den Gästen serviert. Für eine große Bandbreite an Zubereitungsarten und Geschmacksrichtung sorgt das köstliche Wildbret allemal.

BELIEBTE WILDREZEPTE

BELIEBTESTE ARTIKEL