Wildschweinbraten

Erstellt von

Mit diesem Wildschweinbraten bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das raffinierte Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Wildschweinbraten

Bewertung: Ø 4,1 (220 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 ml Bier
1 Schuss Öl zum Anbraten
1.5 kg Schweinsschopf vom Wildschein
200 g Speck (in dünne Scheiben)
1 Bund Suppengrün (Gemüse)
250 ml Wildbouillon

Zutaten Für die Sauce

4 EL Hagebuttenmarmelade
4 EL Preiselbeermarmelade

Zutaten für die Marinade

1 Stk Knoblauchzehen (fein geschnitten)
1 Schuss Öl
0.5 EL Paprikapulver (edelsüß)
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Prise Wildgewürze
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Wildschweinbraten das Wildschweinstück waschen, abtrocknen, von Sehnen befreien und mit einer Marinade aus Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paprikapulver, Wildgewürze einreiben. Die fein geschnittenen Speckscheiben auflegen und mit kleine Zahnstocher feststecken und für mindestens 2 Std. ruhen lassen. Danach in Öl scharf anbraten.
  2. Die Suppe kommt in einen Bräter, das vorbereitete Wildschweinstück wird eingelegt. Für 1 Stunde kommt der Braten in das vorgeheizte Backrohr (180C). Das Fleisch immer wieder mit der Suppe übergießen.
  3. Nach einer Stunde das fein geschnittene Gemüse hinzufügen und mit dem Bier übergießen. Wiederum ständig das Fleisch mit dem Bratensaft übergießen. Für weitere 50 Min. im Backrohr braten.
  4. Danach das Fleisch aufschneiden und servieren. Die Hagebutten- und die Preiselbeermarmelade mit Bratensaf verrühren, dass eine sämige Sauce entsteht und zum Wildschweinbraten servieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle einer Wildbouillon kann auch eine Fleischbrühe zB vom Rind verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebratene Hirschmedaillons

GEBRATENE HIRSCHMEDAILLONS

Mit diesen gebratenen Hirschmedaillons bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Wildgulasch

WILDGULASCH

In der Herbstzeit ist Wild ein absoluter Genuß. Auch ein köstliches Wildgulasch versüßt unsere Gaumen. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

Rehgulasch

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das Sie unbedingt ausprobieren sollten. Das zarte Rehgulasch zergeht Ihnen auf der Zunge.

Rehroulade

REHROULADE

Diese Rehrouladen sind eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Wildbret-Gericht.

Wildragout

WILDRAGOUT

Ein köstliches Wildragout ist etwas tolles für feierliche Anlässe oder ein Rezept für ein feines Sonntagsessen.

User Kommentare

simone
simone

hallo, eine Fleischbrühe verwenden, noch besser wäre natürlich eine Wildbrühe. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und auch bei diesen Temperaturen das Fleisch garen. (2. Einschubleiste wäre von Vorteil.

Auf Kommentar antworten

Flo111
Flo111

Auf wie viel Grad muss ich das Backrohr vorheizen

Auf Kommentar antworten

Flo111
Flo111

welche suppe muss ich nehmen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE