Windbeutel mit Kräuter- Käsecreme

Diese Windbeutel mit Kräuter- Käsecreme Rezept liefert eine köstlich würzige Abwechslung zur süßen Variante des Windbeutels.

Windbeutel mit Kräuter- Käsecreme

Bewertung: Ø 3,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

25 g Butter
1 Stk Dotter
2 Stk Eier
1 Prise geriebene Muskatnuss
100 g Mehl
130 ml Milch
1 Prise Salz

Zutaten Für die Füllung

1 Prise Cayennepfeffer
1 EL Cognac
1 Stk Dotter
200 g Frischkäse
1 EL Kräuter
2 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 230 C° vorheizen. Die Milch mit der Muskatnuss und dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und die Milch dazugeben. Alles kräftig verrühren bis sich ein Teigknödel bildet. Nach und nach die Eier dazu mischen und die Masse in eine Spritzsack füllen. Nun auf ein eingefettetes Backblech die Windbeutel mit dem Spritzsack spritzen und im Ofen für 15 Minuten backen. Danach die Windbeutel auskühlen lassen.
  2. Für die Creme den Frischkäse mit dem Eidotter, den Cayennepfeffer, den Kräutern, dem Salz und dem Cognac vermischen. Dann die Creme in einen Spritzsack füllen und die Windbeutel mit einem Messer halbieren. Danach die Creme in die Windbeutelhälfte spritzen und den Decken wieder aufsetzen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt sehr gut frisch aufgeschnittenes Gemüse

ÄHNLICHE REZEPTE

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Leberkäse

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Zillertaler Krapfen

ZILLERTALER KRAPFEN

Einen schmackhaften Snack für Groß und Klein gelingt mit dem folgeden Rezept. Die Zillertaler Krapfen eignen sich toll für ein Buffet.

User Kommentare

lachsliebhaber
lachsliebhaber

Theoretisch können die ja auch mit anderen deftigen Zutaten auch gefüllt werden. Auf die Idee bin ich bis jetzt auch noch nicht gekommen, weil ich die auch nur süß kenne.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE