Wurstsalat

Ein Wurstsalat muss nicht immer fettig sein. Hier ein Rezept, wo statt Mayonnaise - Sauerrahm verwendet wird.

Wurstsalat

Bewertung: Ø 3,6 (19 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Geflügelwurst
3 Stk Gewürzgurken
2 EL Hühnersuppe
0.5 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
6 EL Sauerrahm
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

140 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Petersilie waschen und fein schneiden.
  2. Die Wurst in kleine, ca. 2 cm lange, dünne Streifen schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Darüber die Hühnersuppe und den Sauerrahm geben.
  3. Nun die Gurke in Würfel schneiden und das Ganze gut durchmischen. Jetzt noch die Petersilie und eine Prise Pfeffer dazugeben, nochmals umrühren und abschmecken.
  4. Zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Am Besten am Abend vorher zubereiten und über Nacht durchziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Leberkäse

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Zillertaler Krapfen

ZILLERTALER KRAPFEN

Einen schmackhaften Snack für Groß und Klein gelingt mit dem folgeden Rezept. Die Zillertaler Krapfen eignen sich toll für ein Buffet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE