Zimtnudeln mit Marillen

In 20 Minuten servierfertig und auch für die kalte Jahreszeit geeignet. Probieren Sie das Rezept für die Zimtnudeln mit Marillen unbedingt aus.

Zimtnudeln mit Marillen

Bewertung: Ø 4,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Bandnudeln
90 g Butter
50 g Kristallzucker
2 EL Kristallzucker (zum Kochen der Nudeln)
1 Dose Marillen
100 g Semmelbrösel
1 TL Zimt (gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Bandnudeln werden laut Packungsanleitung in kochendem Zuckerwasser bissfest gekocht, danach werden sie in einem Sieb abgegossen und mit kaltem Wasser abgeschreckt.
  2. Dadurch bleiben sie später nicht aneinander kleben. Nun wird die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze geschmolzen und die Semmelbrösel werden darin goldbraun geröstet.
  3. Dabei immer wieder umrühren, damit sie gleichmäßig braun werden. Im Anschluss werden die Nudeln dazugegeben und gut darin geschwenkt.
  4. Dann werden Zimt und Zucker miteinander vermischt. Die Marillen werden in einem Sieb gut abgetropft und in kleine Stücke geschnitten.
  5. Zum Schluss werden die Marillen untergehoben und das Ganze wird mit dem Zimtzucker bestreut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE