Zucchini-Pesto

Das Zucchini-Pesto - Rezept schmeckt hervorragend zu Pasta oder zu Salaten.

Zucchini-Pesto

Bewertung: Ø 3,6 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Balsamikoessig
10 Bl Basilikum
2 Stk Knoblauchzehen
150 ml Olivenöl
1 Prise Oregano
0.5 Stk Peperoni
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
0.5 Pk Schafkäse
1 Prise Thymian
550 g Zucchini
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das köstliche Pesto werden die Zucchini in dünne Scheiben geschnitten, die Zwiebel und der Knoblauch geschält und fein gehackt. Nun das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini sowie die Knoblauch- und Zwiebelstücke darin anrösten.
  2. Anschließend die Mandeln darin anrösten. Alle Zutaten (Fetakäse, Zucchini, Basilikum, Oregano, Thymian, Peperoni, Zwiebel, Knoblauch) anschließend in den Mixer geben und pürieren. Danach mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl solange hinzufügen bis die Flüssigkeit eine sämige Konsistenz hat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikum-Rahm-Pesto

BASILIKUM-RAHM-PESTO

Dieses Basilikum-Rahm-Pesto Rezept kann zu Teigwaren gereicht, oder auch als Brotaufstrich serviert werden.

Tomatenpesto

TOMATENPESTO

Für ein Pesto werden alle Zutaten zusammen gemixt. Das Rezept Tomatenpesto kann mit Vollkornnudeln serviert werden.

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Dieses selbstgemachte Bärlauchpesto ist ein Gedicht. Das Rezept reicht für vier Gläser.

Kürbispesto

KÜRBISPESTO

Hier ein einfaches Rezept für ein schmackhaftes Kürbispesto. Das Pesto eignet sich toll für Pasta.

Wildkräuterpesto

WILDKRÄUTERPESTO

Wildkräuter sind einfach herrlich im Geschmack. Das Rezept für Wildkräuterpesto wird mit Olivenöl angerührt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE