Zucchini-Zitronen-Marmelade

Wunderbar erfrischend - das Rezept für die Zucchini-Zitronen-Marmelade kann als Aufstrich oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch verwendet werden.

Zucchini-Zitronen-Marmelade

Bewertung: Ø 4,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

5 Stk Einweckgläser (à 1/4 l Füllinhalt)
500 g Gelierzucker (2:1)
1 l Zitronensaft
1 kg Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Marmeladen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zucchini werden gewaschen, danach werden beide Enden weggeschnitten und das Gemüse wird klein geschnitten.
  2. Im Anschluss werden die Zucchini mit dem Zitronensaft in einen Topf gefüllt und mit einem Pürierstab zu einem feinen Brei verarbeitet.
  3. Nun werden die restlichen Zutaten dazugegeben und das Ganze wird bei mittlerer Hitze aufgekocht. Die Marmelade wird unter ständigem Rühren für 5 Minuten weitergekocht.
  4. Dadurch bleibt nichts am Boden kleben und der Zucker kann sich besser mit den Zutaten binden. Zum Schluss wird die heiße Masse in die Gläser gefüllt und verschlossen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Powidlmarmelade

POWIDLMARMELADE

Powidlmarmelade schmeckt kräftig und passt perfekt auf den Frühstückstisch.

Traubenmarmelade

TRAUBENMARMELADE

Eine Traubenmarmelade ist etwas außergewöhnlicher, aber sehr schmackhaft.

Löwenzahnhonig

LÖWENZAHNHONIG

Das Rezept für einen Löwenzahnhonig ist eher ungewöhnlich, aber sehr geschmackvoll.

Heidelbeermarmelade

HEIDELBEERMARMELADE

Damit wir noch lange von den Heidelbeeren naschen können, ist dieses Rezept für Heidelbeermarmelade genau richtig.

Ribiselmarmelade

RIBISELMARMELADE

Die tolle Ribiselmarmelade ist wirklich einfach zubereitet und schmeckt sehr köstlich. Ein super köstliches Rezept für das Frühstück.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

ERDBEER-RHABARBER-MARMELADE

Fruchtig, süß und unwiderstehlich schmeckt diese Erdbeer-Rhabarber-Marmelade. Bei diesem tollen Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE