Zwetschgenfleck

Erstellt von

Wenn es die ersten reifen Zwetschgen gibt, dann versuchen sie dieses feine Rezept vom Zwetschgenfleck.

Zwetschgenfleck

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Butter
1 Stk Ei
2 Stk Eigelb
20 g Hefe
250 g Mehl
0.125 l Milch
1 Prise Salz
40 g Staubzucker
1 kg Zwetschgen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

110 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Milch in der Mikrowelle leicht erwärmen. Die Hefe einrühren, ½ Teelöffel Mehl und 1 Teelöffel Staubzucker dazugeben. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen. Der Rest vom Mehl und Zucker mit dem Eigelb, dem Ei und dem Salz vermischen. Anschließend die Milch zu dem Teig geben.
  2. Die Butter klein schneiden und in den Teig einarbeiten und gut verkneten. Den fertigen Teig wieder an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig ausrollen und auf ein Backblech geben.
  3. Die Zwetschgen waschen, entkernen und halbieren. Den Teig mit dem Zwetschgen dicht belegen und mit etwas Zucker bestreuen. Den Kuchen bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Backrohr backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Oreo Kuchen

OREO KUCHEN

Ein Hit aus Amerika der auch auf Ihrem Tisch nicht fehlen sollte. Der süße Oreo Kuchen wird mit folgendem Rezept rasch zubereitet.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

Kärntner Reindling

KÄRNTNER REINDLING

Ein saftiges und köstliches Dessert können Sie mit diesem Rezept zubereiten. Der klassische Kärntner Reindling schmeckt einfach allen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE