Zwetschken-Scheiterhaufen

Erstellt von

Ein Zwetschken-Scheiterhaufen schmeckt süss und sehr lecker. Das Rezept für unwiderstehliche Momente.

Zwetschken-Scheiterhaufen

Bewertung: Ø 3,8 (16 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

100 g Butter
80 g Kristallzucker
1 Prise Salz
1 Prise Staubzucker zum Bestreuen
500 g Striezel
2 TL Zimt
1 Stk Zitrone, abgerieben
500 g Zwetschken

Zutaten für die Eiermilch

7 Stk Eier
120 g Kristallzucker
500 ml Milch
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwetschken halbieren, entkernen, mit Zucker und Zimt vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Backrohr auf 150°C vorheizen. Eine Auflaufform dünn mit Butter bestreichen.
  3. Striezel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte der Scheiben in die Form schichten, Zwetschken darauf verteilen, mit restlichen Scheiben bedecken.
  4. Milch erwärmen. Eier, Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz und abgriebene Zitronenschale unterrühren.
  5. Scheiterhaufen mit der Eiermilch übergießen und im Rohr ca. 50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Scheiterhaufen mit Staubzucker bestreuen, servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mohnnudeln

MOHNNUDELN

Lust auf etwas Süßes? Probieren Sie dieses köstliche Rezept für Schupfnudeln mit Mohn. Die Mohnnudeln werden Ihnen auf der Zunge zergehen.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Vanilleparfait

VANILLEPARFAIT

Als Dessert ist dieses Vanilleparfait unwiderstehlich. Ihre Lieben werden von diesem köstlichen Rezept begeistert sein.

Topfenschmarren

TOPFENSCHMARREN

Eine delikate Süßspeise für die ganze Familie finden Sie hier. Der zarte Topfenschmarren wird mit diesem Rezept ein Hit.

Lambadaschnitte

LAMBADASCHNITTE

Das Rezept für Lambadaschnitten ist immer wieder eine Sünde wert.

Topfenbällchen

TOPFENBÄLLCHEN

Eine wunderbare Süßspeise sind Topfenbällchen. Kinder lieben sie über alles, aber auch Erwachsene wollen davon unbedingt noch Nachschlag.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ein gutes Rezept, wenn man zu viel Striezel gekauft hat, da wird er mit Zwetschken verfeinert wieder verzehrt

Auf Kommentar antworten

Vernaschmich
Vernaschmich

Der Scheiterhaufen, etwas klassisches und mit Zwetschgen.......mmhhhh, ich schmeck das jetzt schon, wenn ich es nur sehe.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE