Zwetschkenkompott

Ein Rezept für den Herbst ist dieses Zwetschkenkompott, schmeckt köstlich zu vielen Süßspeisen.

Zwetschkenkompott

Bewertung: Ø 4,5 (32 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

85 ml Weißwein
70 g Zucker
300 g Zwetschken
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kompott Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zwetschken waschen, entkernen und halbieren.
  2. Den Zucker im Topf hellbraun karamellisieren und mit dem Wein ablöschen.
  3. Die Zwetschken zugeben und etwa 15 Minuten einkochen lassen, abkühlen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rhabarberkompott

RHABARBERKOMPOTT

Hier ein gesundes Rezept für ein geschmackvolles Rhabarberkompott, das für Jung & Alt ein wahrer Genuss ist.

Heidelbeerkompott

HEIDELBEERKOMPOTT

Selbstgemachtes Heidelbeerkompott schmeckt herrlich fruchtig. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht in der Heidelbeersaison.

Erdbeerkompott

ERDBEERKOMPOTT

Ein Erdbeerkompott kann mit diversen Nachspeisen kombiniert werden.

Kirschkompott mit Zimt

KIRSCHKOMPOTT MIT ZIMT

Ein Kirschkompott mit Zimt kann hervorragend zu Süßspeisen serviert werden. Einfach in der Zubereitung und schmeckt wunderbar fruchtig.

Feines Apfelkompott

FEINES APFELKOMPOTT

Feines Apfelkompott ist die perfekte Beilage zu Süßspeisen wie Kaiserschmarren oder einem Reisauflauf. Dieses Rezept ist einfach köstlich.

Apfel-Erdbeer-Kompott

APFEL-ERDBEER-KOMPOTT

Als eine fruchtige Beilage zu Süßspeisen bietet sich dieses Apfel-Erdbeer-Kompott ideal an. Dieses Rezept ist rasch zubereitet und ist lange haltbar.

User Kommentare

Eva1949
Eva1949

Ich hab da mal ne Frage.Kann man Eierschwammerln auch ohne Essig einlegen,dh...nur wasser und die Gewürze?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

leider kenne ich bis jetzt kein Rezept für eingelegte Eierschwammerl ohne Essig. Faustregel: Auf 2kg Schwammerl rechnet man 1 Liter Weinessig (5%), der mit 0,5 Liter Wasser gestreckt wird. Da ist meiner Meinung nach auch eher wenig vom Essig geschmacklich zu spüren.....

Auf Kommentar antworten

happypeppi
happypeppi

Das klinkt aber sehr lecker. Mit Weißwein auch etwas extravagant.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE