Zwetschkenkuchen

Erstellt von

Dieser unwiderstehliche Zwetschkenkuchen versüßt Ihnen die Kaffeejause. Von diesem einfachen Rezept werden Sie begeistert sein.

Zwetschkenkuchen

Bewertung: Ø 3,8 (135 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
4 Stk Eidotter
4 Stk Eiweiß
1 EL Maisstärke
100 g Mandeln (gerieben)
200 g Mehl
250 g Qimiq
1 Prise Salz
1 EL Staubzucker zum Bestreuen
150 g Zucker
400 g Zwetschken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Qimiq Vanille glatt rühren, 100 g Zucker und Eidotter zugeben und alles schaumig rühren. Mehl, Mandeln, Salz und Maisstärke gut mischen.
  2. Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen und mit der Mehlmischung abwechselnd unter die Qimiq Mischung ziehen.
  3. Den Teig in eine gefettete Springform geben und die Zwetschkenhälften mit der Schnittfläche nach oben dekorativ darauf legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 170 °C) ca. 45-50 Minuten backen. Wenn der Kuchen schnell dunkel wird, mit Folie abdecken. Abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Schaumrollen

SCHAUMROLLEN

Wunderbare Schaumrollen, die luftig und leicht zum Genießen sind. Für das Rezept werden Schaumrollenformen benötigt.

Biskuitroulade

BISKUITROULADE

Einfach in der Zubereitung und im Nu fertig, wenn Sie einmal wenig Zeit zum Backen haben. Dieses Rezept für Biskuitroulade ist einfach köstlich.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE