Zwetschkenstrudel

Das Rezept für Zwetschkenstrudel stammt von Oma. Versetzen Sie sich damit in Kindheitserinnerungen.

Zwetschkenstrudel

Bewertung: Ø 4,0 (42 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

100 g Butter
150 g Semmelbrösel
120 g Zucker
2 kg Zwetschken

Zutaten Für den Strudelteig:

1 EL Essig
250 g Mehl
1.5 EL Öl
1 Prise Salz
125 ml Wasser, lauwarm
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Strudel Rezepte

Zeit

95 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
75 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Mehl, Öl, Wasser, Salz und Essig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und dann mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Teig auf eine Arbeitsfläche geben und mit bemehlten Händen zu einer glatten Kugel formen. Anschließend mit Öl einpinseln, mit einem Tuch abdecken und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwetschken halbieren und Kerne entfernen. 100 g Butter schmelzen lassen und Brösel und Zucker darin leicht anrösten, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Strudelteig über die Handrücken gleichmäßig ausziehen. Vorsichtig sein, sonst reißt er. Und auf ein Tuch legen. Zwetschken auf dem Teig verteilen (ca. 3 cm Rand freilassen) und mit der Bröselmasse bestreuen. Restliche Butter zerlassen und damit beträufeln. Die Seitenränder einschlagen und Strudel mit dem Tuch aufrollen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Strudel darauf setzen. Ein Ei verquirlen, damit bestreichen und 45 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Steirischer Apfelstrudel

STEIRISCHER APFELSTRUDEL

Dieses Rezept hilft Ihnen einen wunderbaren steirischen Apfelstrudel zu zaubern, der einfach umwerfend schmeckt.

Fleischstrudel

FLEISCHSTRUDEL

Dieser köstliche Fleischstrudel bringt Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt garantiert allen.

Topfenstrudel

TOPFENSTRUDEL

Herzhaft und verführerisch schmeckt dieser Topfenstrudel. Ihre Lieben werden von diesem Rezept begeistert sein.

Apfelstrudel

APFELSTRUDEL

Dieses Apfelstrudel Rezept führt sie zurück in Omas Küche. Der Mürbteig macht Apfelstrudel besonders geschmeidig.

Alt-Wiener Weintraubenstrudel

ALT-WIENER WEINTRAUBENSTRUDEL

Eine Strudel aus Oma`s Rezept Sammlung ist immer willkommen. Vor allem ein Alt-Wiener Weintraubenstrudel ist einfach köstlich.

Erdäpfel-Bärlauch-Strudel

ERDÄPFEL-BÄRLAUCH-STRUDEL

Ein Erdäpfel-Bärlauch-Strudel hat einen würzigen Geschmack und kann als Hauptspeise oder Beilage auf den Tisch gebracht werden.

User Kommentare

hexy235
hexy235

So ein Zwetschkenstrudel ist schon eine feine Sache, und mit einem selbst ausgezogenen Teig einfach genial

Auf Kommentar antworten

Manfred_Riedl
Manfred_Riedl

Herrlich und man kann sogar 2 Portionen essen, weil so wenig Kalorien sind. Vielleicht nehem ich einmal statt den Bröseln Topfen. Sollten noch weniger Kalorien sein.

Auf Kommentar antworten

Georgs_Leckerbissen
Georgs_Leckerbissen

Das passt ja wunderbar zum Nachmittagskaffee. Ist eben nicht ganz so langweilig wie Apfelstrudel.

Auf Kommentar antworten

regenbogenbunt
regenbogenbunt

Einfach traumhaft dieses Rezept. Dazu noch Schlagobers und im Sommer noch eine Kugel Früchteeis!

Auf Kommentar antworten

hexentanz87
hexentanz87

Zu den Zwetschgen noch etwas Zimt/Zucker dazugeben.

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo. natürlich 1 EL Essig lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE