Zwiebelkuchen

Erstellt von

Ein Zwiebelkuchen wird aus einem einfachen Teig zubereitet. Das Rezept wird meist mit Zwiebel, Sauerrahm und Schinken bzw. Speck belegt.

Zwiebelkuchen

Bewertung: Ø 3,9 (96 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Creme Fraiche
2 Stk Eier (verquirlt)
200 g Käse (gerieben)
1 Prise Salz und Pfeffer
100 g Sauerrahm
200 g Schinken (gewürfelt)
500 g Zwiebel

Zutaten für den Teig

30 g Hefe
500 g Mehl
0.25 l Milch (oder lauwarmes Wasser)
0.5 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Zwiebelkuchen muss man zuerst aus 2 EL Mehl, Hefe, Milch und Zucker ein "Dampfl" machen (ein Teil der lauwarmen Milch mit Hefe verrühren, etwas Mehl dazu bis es leicht bindet, und 5 Min. stehen lassen). Danach das Dampfl zum restlichen Mehl geben und einen Hefeteig herstellen, den Teig 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Zwiebel in feine Ringe schneiden, glasig dünsten und erkalten lassen. In eine Schüssel geben und mit Sauerrahm, Creme Fraiche, Ei, Käse, Schinken, Salz und Gewürze verrühren.
  3. Den Belag auf dem Teig verstreichen und im vorgeheizten Backofen 20 - 25 Min. bei 200° backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schlutzkrapfen

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

Kärntner Kasnudl

KÄRNTNER KASNUDL

Ein Klassiker in der Kärntner Küche sind die Kärntner Kasnudl. Ein herrliches Rezept, bei dem der Teig mit einer Kartoffelmasse gefüllt wird.

Käsespätzle

KÄSESPÄTZLE

Dieses Rezept der Käsespätzle ist der absolute Klassiker. Es geht super schnell und schmeckt lecker.

Waldviertler Mohnzelten

WALDVIERTLER MOHNZELTEN

Köstliche Waldviertler Mohnzelten schmecken werden aus Kartoffeln und Mohn zubereitete. Ein sehr extravagantes Rezept.

Tiroler Knödelgröstl

TIROLER KNÖDELGRÖSTL

Mit Semmelnknödel vom Vortag kann ein wunderbares Tiroler Knödelgröstl zubereitet werden. Ein tolles Rezept zum Resteverwerten.

User Kommentare

Guidosgenuss
Guidosgenuss

Das Rezept habe ich bei unserem traditionellen Familientreffen ausprobiert. Hat jeden sehr gut geschmeckt. Werde ich wieder zubereiten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE