Zwiebelrostbraten

Erstellt von

Immer gerne gegessen wird ein Zwiebelrostbraten. Unser Rezept kommt aus der Kategorie Hausmannskost aus Österreich.

Zwiebelrostbraten

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

125 ml Bouillon
20 g Butter
20 g Butter
2 EL glattes Mehl
2 EL griffiges Mehl
5 EL Öl
250 ml Öl zum Ausbacken der Zwiebeln
1 Prise Pfeffer
2 Schb Rostbraten
1 Prise Salz
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in etwa 3 mm dicke Ringe schneiden. Zwiebelringe in Mehl wenden und in nicht zu heißem Fett schwimmend ausbacken, auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
  2. Den Rostbraten klopfen und Fettränder einschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite in Mehl tauchen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Butter dazugeben, schmelzen lassen und Rostbraten darin, zuerst mit der bemehlten Seite, auf beiden Seiten rasch anbraten.
  3. Mit Bouillon aufgießen und etwa 5-7 Minuten dünsten. Das Fleisch aus der Sauce nehmen und warm stellen. Kalte Butter klein schneiden und in die Sauce geben und rasch unterrühren.
  4. Den Rostbraten anrichten, mit der Sauce übergießen und die gebratenen Zwiebelringe darauf verteilen.

Tipps zum Rezept

Bratkartoffeln dazu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE