Zwiebelrostbraten

Erstellt von

Der Zwiebelrostbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Probieren Sie dieses köstliche Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zwiebelrostbraten

Bewertung: Ø 4,0 (328 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

40 g Butter
0.5 Stk Essiggurkerl
80 g Mehl
2 TL Pflanzenöl
150 ml Rindsuppe
2 Stk Rostbratenfleisch a 200g
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stk Zwiebel (mittelgroß)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das fingerdick geschnittene Rostbratenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite in Mehl tauchen.
  2. Pflanzenfett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten (mit der bemehlten Seite zuerst) anbraten und anschließend auf einem warmen Teller anrichten (das Fleisch sollte zart rosa sein).
  3. Nun das Fett aus der Pfanne gießen und statt dessen 20g Butter darin erhitzen. Die ringelig geschnittene Zwiebel beigeben und goldgelb rösten.
  4. Mit etwas Suppe aufgießen und zu einer semigen Zwiebelsauce einreduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Je nach Geschmack kann die Sauce auch mit einem Spritzer Essig gesäuert werden. Zum Schluß noch mit etwas Butter verfeinern. Die Sauce über das Fleisch geben und mit einem 1/2 Essiggurkerl (Fechergurke) garnieren. Als Beilage eignen sich Bratkartoffeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bulgogi

BULGOGI

Bulgogi ist ein koreanisches Rezept aus Rindfleisch, Sesamkörner und Reis, das im Wok zubereitet wird. Probieren Sie es aus.

Rindersaftfleisch a la Mama

RINDERSAFTFLEISCH A LA MAMA

Genau das Richtige für den Sonntag ist das Rindersaftfleisch a la Mama. Probieren Sie doch mal dieses köstliche Rezept.

Rindslungenbraten

RINDSLUNGENBRATEN

Ein herrliches Feiertagsgericht gelingt mit folgendem Rezept. Der saftige Rindslungenbraten zergeht Ihnen auf der Zunge.

Rinderfilet mit Tagliatelle

RINDERFILET MIT TAGLIATELLE

Aus einem zarten Rindfleisch kann so einiges zubereitet werden. Das Rezept wird mit Tagliatelle als Beilage und Zucchini-Sahne-Sauce serviert.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich mache immer Nudeln und Kartoffelkroketten dazu. Das lieben meine Kinder sehr. Ist ein leckeres Gericht.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

ein super Rezept, so ganz nach meinem Geschmack. Einzig die Zwiebel würde ich knusprig auf das Fleisch geben, ansonsten alles okay

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Jetzt weiß ich was ich morgen kochen werde. Rinderbraten oder Soßfleisch sagen wir dazu. Mit viel soße schmeckts am besten.

Auf Kommentar antworten

julebo
julebo

Richtig gut, viel Fleisch, Zwiebel und Erdäpfel - Geburtstagsessen für jemand ganz lieben!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE