Zucchini-Apfelbrei

Der Zucchini-Apfelbrei wird ihren kleinen Schatz schmecken. Bei diesem Rezept bringt der Apfelsaft - Abwechslung in die Babyküche.

Zucchini-Apfelbrei

Bewertung: Ø 4,7 (44 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Zucchini (klein)
1 Stk Kartoffel
2 EL Haferflocken
1 TL Rapsöl
2 EL Apfelsaft
200 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Baby Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Zucchini waschen, schälen und klein schneiden. Die Kartoffel waschen, schälen und klein würfelig schneiden.
  2. Das Gemüse in einem Topf mit Wasser zugedeckt ca. 20 Min. weich dünsten. Die Haferflocken einrühren und den Brei unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  3. Den Brei vom Herd nehmen. Apfelsaft und Öl unterrühren und alles mit dem Pürierstab fein pürieren.

Tipps zum Rezept

Ab dem 7. Lebensmonat!

ÄHNLICHE REZEPTE

Müsli-Milch-Brei

MÜSLI-MILCH-BREI

Der Müsli-Milch-Brei wird mit Karottensaft und Schmelzflocken angereichert. Das Rezept ist vor allem für Babykost geeignet.

Getreide-Obst-Brei

GETREIDE-OBST-BREI

Ein Getreide-Obst-Brei ist sehr gesund und ballaststoffreich. Das Rezept ist auch für Babys ab dem 11. Lebensmonat geeignet

Bananen-Reis-Brei

BANANEN-REIS-BREI

Dieses Rezept wird mit Reisschleimflocken zubereitet, mit Banane verfeinert. Der Bananen-Reis-Brei wird eine köstliches Gericht für Babykost.

Apfel-Holunder-Mus

APFEL-HOLUNDER-MUS

Bei der Zubereitung eines Apfel-Holunder-Muses sollte man auf die Frische der Zutaten achten.

User Kommentare

flaschengeist
flaschengeist

Mhhm, ist das jetzt komisch, wenn ich sage, ich bin zwar keine 7 Monate, aber mir schmeckt das vorzüglich? Ein sehr gutes Rezept und man weiß, was drin ist.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE