Almbraten im Teigmantel

Eine Spezialität ist dieser deftige Almbraten im Teigmantel. Dieses Rezept kommt aus dem Salzburgerland.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
500 g Faschiertes (Rind)
2 Stk Semmel
0.125 l Milch
1 Stk Ei
1 TL Majoran
1 Stk Zwiebel
1 EL Butter
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zutaten für den Teig

250 g Topfen (20%)
250 g Mehl (glatt)
250 g Butter
1 Stk Eidotter zum Bestreichen

Zeit

90 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Almbraten im Teigmantel zuerst Topfen, Mehl, Salz und Butter rasch zu einem Teig verarbeiten, dann 1/2 Stunde rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit Semmeln würfelig schneiden und in Milch einweichen. Zwiebel schälen, klein hacken und in Butter kurz anrösten. Faschiertes würzen, mit den ausgedrückten Semmelwürfeln, Zwiebel und Ei vermischen.
  3. Den Topfenteig auswalken, mit dem Faschierten bestreichen, einrollen und mit Ei bestreichen. Mit einer Gabel anstechen und 50 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Nährwert pro Portion

kcal
1.104
Fett
78,57 g
Eiweiß
43,52 g
Kohlenhydrate
56,73 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Impfung - nein niemals!?

am 10.06.2021 09:56 von MaryLou

Österreich geht es sehr gut

am 10.06.2021 05:28 von Pesu07