ALMSTUBE, FAMILIE PETER UND SUSANNE PERTL

Almstube, Familie Peter und Susanne Pertl

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Adresse

Turracher Höhe 133
8864 Turracherhöhe
Vorarlberg
Anfahrtsplan
Bewertung abgeben

Kontakt

Tel: 04275 / 82 44
Email: info@almstube.at
Url: www.almstube.at

Art der Küche

Österreichisch

Beschreibung

Die Almstube ist tagsüber eine der beliebtesten Skihütten der Turracher Höhe und war 2010 Sieger der ersten Turracher Skihüttenwahl. Als Skihütte direkt an der Kornock-Piste mit perfekter Sonnenterrasse ist die Almstube wegen der hohen kulinarischen Qualität und dank der so engagierten Mitarbeiter besonders beliebt.

Der Anspruch der Wirtsleute Susi und Peter Pertl ist, zusätzlich zu bestens zubereiteten typischen Skihütten-Gerichten, bodenständig-kreative Abwechslung mit einer ganzen Reihe von innovativen Eigenkreationen zu bieten. Das beste Beispiel dafür ist die „Almheusuppe“, eine Almstuben-Erfindung und mittlerweile die beliebteste Suppe, der Heu aus dem Nationalpark Nockberge ihre besondere Geschmacksnote gibt. Weitere Besonderheiten sind der „Bürgermeisterteller“, ein Braten vom Nockberge Almrind, oder das T-Bone Steak ebenfalls vom Nockberge Almrind. Klassiker, kreativ und mit regionalen Produkten hausgemacht sind Pfandl-Gerichte, etwa die „Lustige Sennerin“ (Sparerips, Hühnerspießchen, Kartoffelspalten) oder das „Skifahrerpfandl“ mit Fleisch vom Nockberge Almrind, ebenso wie „Heiße Ofenerdäpfel“ in mehreren Varianten.

Am Abend wird die Almstube zum gepflegten Restaurant und bietet höchste Turracher Gastlichkeit. Die Hausgäste genießen ihr Abendmenü. Kundige Feinspitze lassen sich von Wirt Peter Pertl persönlich mit den Skidoo abholen und zum Abendessen herauf zur Almstube chauffieren. Die kulinarische Woche der Urlaubsgäste beginnt am Sonntag mit einem großen Menü zum Urlaubsauftakt. Am Mittwoch steht ein Italienischer Abend am Programm. Und am Freitag werden regionale Spezialitäten beim großen Bauernbuffet aufgetischt. An den übrigen Tagen laden Wahlmenüs zum Gustieren ein. À la carte-Gästen steht eine attraktive Abendkarte zur Verfügung.

Bewertungen ALLE BEWERTUNGEN

puersti
puersti am 21.03.2019 um 22:37 Uhr

Ich war zum ersten Mal in der Almstube. Es ist eine sehr gute Speisekarte, nur habe ich kein einzige...

weiterlesen »