Der Cooking Chef Gourmet

Perfektion entsteht im Detail. Und zwar dann, wenn auf einer Temperaturspanne von 20 bis 180 Grad variiert werden kann. Oder wenn Rührintensitäten von 5 Sekunden bis 5 Minuten punktgenau und veränderbar sind. Oder wenn das über 20-teilige Equipment mehr als 50 Funktionen ermöglicht. Dann sind kulinarischer Freiheit keine Grenzen mehr gesetzt. Der neue Cooking Chef Gourmet von KENWOOD macht weder vor Hauben-Gerichten, noch vor einem seiner hundertfach mitgelieferten Rezepte Halt. Und vor den kreativen Menü-Ideen seiner Benutzer natürlich ebenfalls nicht!

Kenwood Cooking Chef Gourmet - das High End Gerät mit einem optimierten Zubehörpaket.Kenwood Cooking Chef Gourmet - das High End Gerät mit einem optimierten Zubehörpaket. (Foto by: kenwoodaustria.at)

Kochen ohne Grenzen - Mit dem neuen Cooking Chef Gourmet von KENWOOD!

Kochen ist längst nicht mehr nur Mittel zum Zweck. Es geht nicht mehr um das Stillen von Hunger, sondern darum, kulinarische Sehnsüchte zu befriedigen. Kochen ist zur alltäglichen Möglichkeit geworden, die eigene Kreativität in ein genussvolles Sinneserlebnis umzusetzen. Es ist eine handwerkliche Herausforderung in einem oft recht kopflastigen Alltag. Und neben all den neuen kulinarischen Ansprüchen, ist das Kochen außerdem zu einem zentralen Element der Gesundheit geworden. Körperbewusstsein fängt in der Küche an. Und zwar bei ausgewählten Zutaten und schonenden Zubereitungsverfahren. „Du bist, was Du isst“, sagt ein alter Volksspruch und bringt damit nicht nur den Zeitgeist auf den Punkt, sondern auch das Motto des neuen Cooking Chef Gourmet von KENWOOD: Kochen ohne Grenzen. Dafür mit dem vollen Potential von Kreativität, Anspruch und Leistung.

Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef ist vielseitig

Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob im Alltag oder für Menüs der exquisiteren Art. Kneten, Mixen, Rühren, Schlagen: In der 6,7 Liter Edelstahlschüssel des hochmodernen Küchenchefs (selbstverständlich mit wärmeisolierten Griffen) gelingen Teige, Risotto, gedämpftes Gemüse, gegartes Fleisch, frischer Fisch, feine Desserts, Suppen und alles, was sonst noch auch dem Wunsch-Menü steht.

Chef steht drauf. Qualität ist drin!

Der Cooking Chef Gourmet würde seinen hochrangigen Namen jedoch zu Unrecht tragen, wenn er nicht mit den höchsten Ansprüchen einherginge. Die intuitive Bedienerfreundlichkeit des übersichtlichen Displays oder das über 20 Teile umfassende Zubehör, das sich um mehr als 50 Funktionen erweitern lässt, sind dabei nur ein Teil des großen Ganzen. Der Hochleistungsmotor von 1.500 Watt sowie das moderne Induktionsfeld zählen ebenfalls zu den KENWOOD’schen Selbstverständlichkeiten. Immerhin ist es dem Cooking Chef Gourmet ein besonders Anliegen, seinen Benutzern ein so umfangreiches Handling wie möglich zu gewährleisten.

Neu: Just-in-time-Rührintervalle für mehr Präzision

Ob Dämpfen oder Braten, Schmelzen oder Schlagen: Alles ist möglich. Und das jetzt sogar mit noch feinerer Präzision. Das neue Premiummodell verfügt nämlich über eine erweiterte Rührintervallregelung, die verstellbare Rührsequenzen von 5 Sekunden bis 5 Minuten möglich macht. Je nachdem, ob man ein Mousse aufschlagen, nur schnell die Suppe aufschäumen oder den Brotteig gründlich durchkneten lassen möchte; dank der Rührintervallregelung gelingt punktgenaue Präzision im Timing. Die Rührintervalle müssen dabei übrigens nicht zwingend in Eigenregie eingestellt werden. Mehr als 20 voreingestellte Programme mit fein abgestimmten Rührintensitäten machen das Zubereiten von Risotto, Casseroles, Gebäck oder Desserts zum gelingsicheren Alleingang.

Von 20 auf 180: Hohe Temperaturspanne für mehr Flexibilität

Ein Höchstmaß an Vielschichtigkeit und Präzision verfolgt der Cooking Chef Gourmet übrigens auch mit einem weiteren Novum: Mit der neuen Temperaturregelung ist eine Feinabstufung der Hitze von 20 bis 180 Grad möglich. Die Temperatur lässt sich dabei präzise verstellen und so jedem Rezept seinen idealen Gar- oder Schmelzpunkt zuführen. Selbst feine Hauben-Desserts mit punktgenau geschmolzener Schokolade oder einer perfekt aufgeschlagenen Meringue werden durch die exakte Temperatur-Regulation zur neuen Möglichkeit der eigenen Küche. Aber auch schonendes Slow-Cooking oder Dämpfen von Speisen ist damit in höchster Perfektion garantiert. Der Cooking Chef Gourmet arbeitet so genau, dass kulinarische Grenzen gar nicht erst entstehen können. Ab jetzt kann alles gekocht werden. Keine Angst mehr vor Hauben-Menüs oder aufwendigen Traditionsrezepten aus Großmutters Erbe. Der neue Cooking Chef Gourmet steht bereit zum Dienst.

Nur welche der über 200 mitgelieferten Rezept-Ideen man ausprobieren möchte, muss man noch immer allein entscheiden.

Unverbindliche Preisempfehlungen inkl. USt.:
Cooking Chef KCC9060S, Titan-Silber 1.399,99 Euro


Bewertung: Ø 2,9 (32 Stimmen)

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare

gabili
gabili

Mein Kennwood Major hat leider den Geist aufgegeben.
Aber mehr oder weniger nur vom herumstehen ...
5 mal in 10 Jahren verwendet.

Und als ich ihn wieder einmal verwenden wollte hatte es plötzlich einen stinkenden Geruch und aus war´s

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist wirklich eine tolle küchenmaschine. Mit ganz vielen Funktionen. Die würde mich wirklich sehr reizen.

Auf Kommentar antworten

BELIEBTESTE ARTIKEL