ECKEL

Eckel

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Adresse

Sieveringer Straße 46
1190 Wien
Anfahrtsplan
Bewertung abgeben

Kontakt

Tel: 01/ 32 03 218
Fax: 01/ 32 06 660
Email: restaurant.eckel@aon.at
Url:

Spezialitäten

Allerlei
Fischspezialitäten
Hausmannskost

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag; Dienstag 11:30 bis 14:30 Uhr und 18:00 bis 24:00 Uhr; Mittwoch 11:30 bis 14:30 Uhr und 18:00 bis 24:00 Uhr; Donnerstag 11:30 bis 14:30 Uhr und 18:00 bis 24:00 Uhr; Freitag 11:30 bis 14:30 Uhr und 18:00 bis 24:00 Uhr; Samstag 11:30 bis 14:30 Uhr und 18:00 bis 24:00 Uhr; Sonntag Ruhetag;

Beschreibung

In Sievering, dort, wo die Großstadt langsam in den sie umgebenden Grüngürtel übergeht, befindet sich das Restaurant Eckel. Das 1952 gegründete Lokal, ein Ort der klassischen und gepflegten österreichischen Küche, wird seit den 80er Jahren in dritter Generation von Maria und Werner Zarl geführt.
Der Eckel ist nicht nur ein Restaurant für Festtage oder besondere Anlässe, sondern auch eines für jeden Tag. Die zahlreichen Stammgäste finden hier eine beinahe familiäre Atmosphäre, in der auf persönliche Vorlieben und Wünsche, auf all die Kleinigkeiten, die jeder schätzt, Rücksicht genommen wird. Dafür sorgt der persönliche Einsatz des Besitzerpaars, aber auch das Personal, das schon lange genug dabei ist, um auf alle Gäste individuell eingehen zu können.



Dazu kommt einer der schönsten Gastgärten Wiens. Im Schatten seiner mächtigen Lindenbäume lässt sich so mancher heißer Sommertag angenehm verbringen.
Der Eckel ist so etwas wie ein Klassiker unter den gutbürgerlichen Wiener Restaurants mit kontinuierlich guter Küche.
<br>
(Auszug aus Presseartikeln)



Maria Zarl-Eckel bürgt für eine traditionelle Wiener Küche ohne unliebsame Überraschungen und besticht gleichzeitig mit internationalen Gerichten, die sich durch Qualität, Beständigkeit und frische Produkte auszeichnen.<br>
Der Eckel ist zweifellos die richtige Adresse für jemanden der wieder einmal ein Wiener Schnitzel perfekt zubereitet genießen will, oder aber einen frischen Hummer aus dem eigenen Salzwasserbecken. Es entstehen Höchstgerichte der einfachen Küche, die wie üblich aus allernatürlichsten Grundprodukten komponiert sind. Der Eigengeschmack der Produkte ist beim Eckel wichtiger als Überkreativität. Altmodisch mag man sagen oder eben klassisch.

Räume

Veranstaltungsraum, Schanigarten

Ausstattung

Essen im Garten, Nichtraucher/tische

Bewertungen

Es wurde noch keine Bewertung abgegeben - hier können Sie eine Bewertung abgeben.

IN DER NÄHE

BELIEBTE RESTAURANTS