Feurige Fleischlaberl überbacken

Fleischlaberl einmal anders, überraschen Sie Ihre Lieben mit dem Rezept für Feurige Fleischlaberl überbacken.

Feurige Fleischlaberl überbacken Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
600 g Faschiertes, gemischt
600 ml Gemüsesuppe
2 Stk Paradeiser
4 Schb Bergbaron
3 Stk Zwiebeln
2 Stk Paprika, gelb
2 Stk Paprika, rot
1 Stk Paprika, grün
3 EL Brösel
3 EL Tomatenmark
2 EL Pizzagewürz
2 Stk Chilischoten
1 TL Senf
0.5 TL Salz
2 Prise Pfeffer

Zeit

40 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Zwiebeln würfeln, Paprika in feine Streifen schneiden und Knoblauch fein hacken. Chilischoten entkernen und fein hacken. Anschließend ein Drittel der Zwiebeln mit Faschierten, Ei, Knoblauch, Senf, Brösel, Pizzagewürz, Chili, Pfeffer und einem Teelöffel Salz vermengen und durchkneten. Danach 8 Laberl formen.
  2. Nun die Laberl in einer beschichteten Pfanne mit Öl beidseitig anbraten und herausnehmen. Anschließend die restlichen Zwiebel im Fett leicht anbraten und mit Paprika ein paar Minuten weiter braten. Tomatenmark hinzufügen und etwas anrösten, dann mit Suppe ablöschen und etwas aufkochen lassen. Backrohr bei 220 °C vorheizen.
  3. Jetzt Paprika in eine Auflaufform geben und die Fleischlaberl darauflegen. Paradeiser in Scheiben schneiden und Käse halbieren, nun die Laberl je mit einer Scheibe Paradeiser und Käse belegen; überbacken bis der Käse geschmolzen ist und leicht Farbe annimmt.

Nährwert pro Portion

kcal
383
Fett
10,06 g
Eiweiß
51,18 g
Kohlenhydrate
21,19 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

faschierte-laibchen.jpg

FASCHIERTE LAIBCHEN

Faschierte Laibchen oder auch Fleischlaibchen sind schnell und einfach zubereitet. Zu diesem Rezept passt gut Püree und ein knackiger grüner Salat.

Faschierter Braten - knusprige Variation

FASCHIERTER BRATEN - KNUSPRIGE VARIATION

Dieser faschierte Braten ist eine Variation der üblichen Zubereitung, bei diesem Rezept wird der Braten ausgesprochen knusprig.

faschierter-braten.jpg

FASCHIERTER BRATEN

Von dem Faschierten Braten können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

beef-tartare.jpg

BEEF TARTARE

Beef Tartare ist ein aus Rinderfilet bekanntes französisches Rezept. Ohne braten oder dünsten und mit Eigelb verfeinert.

original-kroatische-cevapcici.jpg

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

omas-stefaniebraten.jpg

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kochen vs Backen, Cocktail mixen

am 21.09.2021 23:59 von DIELiz

Weingartenpfirsiche

am 21.09.2021 22:25 von Petersilienschnecke

Leute freut euch

am 21.09.2021 22:16 von Lara1

alles Käse

am 21.09.2021 20:36 von xblue

Brotchips

am 21.09.2021 20:01 von xblue