Beuschl

SlowFood
SlowFood

ein beuschl ist ja ein sehr kontroverses essen. steht es bei dir auf dem speiseplan, oder würde es die familie verweigern?

bei uns wurde beim sautanz vor kurzem beuschel eingefroren, und die nicht ganz so schönen stücke wurden für die katze gekocht - sie mochte es.

Lara1
Lara1

Mein Mann und ich lieben Beuschel, die Kinder gar nicht.

Bei mir kommen nur die besten Zutaten hinein: Zunge, Herz, bei der Lunge wird jede Ader entfernt

Diese Stücke werden ein paar Tage mariniert.

Zum Beuschel mögen wir Semmelknödel.

Goldioma
Goldioma

Beuschel habe ich nur gegessen wenn es meine Mutter gekocht hat, heute nur wenn ich es selbst koche. Bei mir dürfen keinerlei Tracheen mir in der Lunge sein. Zunge gebe ich nicht dazu. Die essen wir so alleine lieber. Meine Kinder mögen Beuschel, die Enkelkinder nicht.

Raggiodisole
Raggiodisole

ich mag das überhaupt nicht, mein Mann hat es geliebt... aber nur bekommen, wenn's bei unserem Heurigen auf dem Speiseplan stand*ggg*

-michi-
-michi-

Das hat bei uns in der Familie schon so einen schlechten Ruf, daher kommt es nie auf den Tisch. Ich persönlich habe es daher noch nie probiert 

Pannonische
Pannonische

Wir lieben Beuschel, ist sehr aufwendig. Dazu gibt es Semmelknödel. Habe einen Fleischhauer, der mir alles super zuputzt.

martha
martha

Beuschl mit Semmelknödel essen wir sehr gerne. Slow Food auch bei uns freuen sich die Katzen über diverse Fleischabfälle. 

alpenkoch
alpenkoch

danke nein

moga67
moga67

Meine Mama hat es geliebt und auch oft für sich selber gemacht. Ich habe nie Geschmack daran gefunden und auch meine Familie mag kein Beuschl. Wir mögen aber generell keine Innereien.

Teddypetzi
Teddypetzi

Wenn es meine frühere Schwiegermutter gemacht hat, hab ich es gegessen, aber jetzt nicht mehr