Eine Banane um 120.000 Dollar 

snakeeleven
snakeeleven

Eine mit Klebeband an die Wand befestigte Banane, aus einem normalen Supermarkt, wurde für 120.000 Dollar verkauft. 

Diese Banane wurde von einem echten Künstler ( von Maurizio Cattelan) mit Panzertape an die Wand geklebt.

Angeblich hat der Künstler, Maurizio Cattelan, ca. ein Jahr an diesem „Werk“ gearbeitet.

Ich frage mich : Ist das noch normal? Wie ist eure Meinung?

moga67
moga67

Kunst liegt in den Augen des Betrachters Meine Meinung dazu ist einfach - solche Sachen bekommen schon zweijährige Kinder hin und der Wert liegt nur darin,das einer viel  Geldhat, zahlt um in die Medien zu kommen.

elisaKOCHT
elisaKOCHT

und von einem Aktionist wurde die Banane von der Wand "entklebt" und vor Publikum gegessen... die Banane wurde erneuert. Das erinnert mich an ein Kunstobjekt von Joseph Beuys. Die verschmutzte Badewanne wurde wirklich von einer Putzfee gesäubert - Kunstwerk hin      snakeeleven, Kunst zu bewerten ist sehr schwer. Jeder schaut mit anderen Augen

Pannonische
Pannonische

Auffallen um jeden Preis ist die Devise

cassandra
cassandra

Erinnert mich an Marcel Duchamps, witzige Idee.

sssumsi
sssumsi

Diese Kunst versteh ich nicht - aber egal, ich muss dieses Kunstwerk ja nicht kaufen.

hlore
hlore

Mich entsetzt die Tatsache, daß diese Banane von Leuten wirklich als Kunst wahrgenommen wird. Meiner Meinung nach müßte doch jeder sagen - was soll der Blödsin ????

 

Dosch
Dosch

Ich habe es auch gestern im Internet gesehen  Bin wahrscheinlich ein Banause, weil so etwas für mich nicht unter Kunst fällt      

Limone
Limone

Das habe ich heute in der Zeitung gelesen. Es hätte mehr Sinn, wenn er mir das Geld geben würde, ich hätte mehr Verwendung für nutzvolle Dinge.

hannevg
hannevg

bei sehr vielen "Kunstobjekten" denke ich nur

wenn jemand so blöd ist zu kaufen.......