Erdäpfelsuppe mit Speck und Käse

Kuechenfee76
Kuechenfee76

30 dag Erdäpfel
15 dag Käse
15 dag Speck
0,5 Liter Suppe
1 Karotte
Salz und Pfeffer


Die Erdäpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Die Karotte in feine Streifen schneiden.
Die Suppe in einen Topf geben und die Karotten und die Erdäpfel 20 Minuten garen.
Dann das ganze pürieren.
Den Speck in feine Streifen schneiden und den Käse fein reiben.
Den Speck und den Käse dazugeben , salzen und pfeffern und nochmals kurz aufkochen lassen.

snakeeleven
snakeeleven

Klingt sehr gut,werde ich probieren-Danke

Tinetrix10
Tinetrix10

Super Rezept. Vielen Dank.

sssumsi
sssumsi

ist schnell gemacht und sättigt sicher gut - würde den speck allerdings anbraten/auslassen und ganz zum schluss in die suppe geben...

Zuletzt bearbeitet von sssumsi am 22.01.2018 um 15:13 Uhr

DIELiz
DIELiz

Danke das ist eine gute Wintersuppe. Den Tipp von sssumsi würde ich auch befolgen.   LG Liz

Monika1
Monika1

Klingt sehr gut! Wir essen allerdings sehr oft eine Kartoffelcremesuppe mit den Restkartoffeln vom Vortag, Suppe und dann leisten wir uns Schlagobers. Käse mögen wir auch aber Speck mache ich extra für meinen Vater und meinen Bruder. Danke!

Shitake26
Shitake26

wir geben bei dieser Erdäpfelsuppe noch ein paar getrocknete Steinpilze dazu und verfeinern dann noch mit Kräutern und Sauerrahm

Halbmondchen
Halbmondchen

Danke für das Rezept.

AMMER
AMMER

Das mit dem speck muss ich probieren 👍

ew-ald
ew-ald

Danke für das Rezept.