Ernteerfolge im Garten und freier Natur.gibt noch zu ernten

DIELiz
DIELiz

wie waren heuer eure Ernteerfolge im Garten und freier Natur? Schon im Frühjahr begann es in unserer Umgebung mit schönen Hollerblüten, auch die Hollerbeeren und Brombeeren etc im Herbst waren reichlich und gschmackig.

Im Garten waren wir auch zufrieden. Bei meinen Streifzügen durch Wald und über Felder ist mir aufgefallen; diesmal war ich nicht mehr so alleine wie früher. Mir sind sehr viele Gleichgesinnte begegnet die die Schätze der Natur würdigten. Du auch?

Ist bei euch auch immer noch so viel zu ernten? Gibt es bei euch auch noch so viele Paradeiser und ...?

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 20.09.2019 um 23:49 Uhr

Halbmondchen
Halbmondchen

Holler, Himbeeren und Brombeeren sowie Walderdbeeren befinden sich wildwachsen gleich 10 Meter vom Grundstück entfernt. Pilze natürlich finden sich auch, aber etwas tiefer im Wald. Ich habe noch sehr viele Hokkaido im Garten und auch Zucchini die wie Kürbisse aussehen von der Form her. Strankalan habe ich vorgestern  noch eine Menge geerntet. Ich habe eigentlich noch keinen richtigen Garten, durch die Bautätigkeit nutzte ich nur Erdanhäufungen die teilweise eingefasst sind zum ansetzen. Nur die Rispentomaten sind in einem Holztrog unter Dach und ein paar sind noch zum Ernten in den nächsten Tagen. 

Zuletzt bearbeitet von Halbmondchen am 21.09.2019 um 07:08 Uhr

hobbykoch
hobbykoch

Leider bin ich aus Zeitgründen nicht oft dazu gekommen, in freier Natur zu ernten. Außer Hollerblüten, ein paar Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren habe ich nicht viel gesammelt. Bei den Hollerblüten ist mir auch aufgefallen, dass "meine" Sammelstellen jetzt auch von anderen Leuten genutzt werden. Das war früher nicht so.

Dafür war und ist die Balkonernte recht ergiebig: Tomaten, Paprika, Physalis, Radieschen, Pflücksalat, Minze, div. Kräuter

hlore
hlore

War heuer bei mir nicht so toll. Auch die Schwammerlsuche im Wald war eher enttäuschend. Schmerzlich war mich heuer, daß ich so gut wie keine Brombeeren hatte

 

Teddypetzi
Teddypetzi

wir hatten heuer alles neu gesetzt, waren aber im großen und ganzen mit unserer Ernte sehr zufrieden

snakeeleven
snakeeleven

Mit der Ernte im Garten waren wir sehr zufrieden. Wir hatten Unmengen an Paradeiser , Feigen ,Marillen Chili,Paprika Kürbisse,Auberginen,Bittermelonen,Knoblauch.......

elisaKOCHT
elisaKOCHT

im Hausgarten waren wir sehr zufrieden. Paradeise, Chili wurden viel verschenkt. Feigen insbesonders die violetten die gerade reif sind. Die Marillenbäume bzw. Äste mußten abgestützt werden damit nichts bricht

Zuletzt bearbeitet von elisaKOCHT am 21.09.2019 um 19:57 Uhr

Dosch
Dosch

In der freien Natur war ich heuer nicht so fleißig: Hollerblüten und Waldbeeren habe ich gesammelt, aber Hollerbeeren habe ich heuer verweigert. 

Im Garten bin ich mit der Ernte auch sehr zufrieden, 

moga67
moga67

Der Ernteerfolg war und ist sehr zufriedenstellend - Salat,Kartoffeln, Karotten, Erdbeeren..... Jetzt noch in großer Menge Paradeiser, Paprika, Chilli. Mein Petersil hat sich zuerst etwas schön tun lassen- jetzt wächst er und ich schneide brav für den Winter ein.

MaryLou
MaryLou

Heuer waren wir sehr viel unterwegs und deshalb hatten wir auch unsere Ernten etwas vernachlässigt. Aber zum Leben reicht es.