Forum - Erstmals Coronavirus Infektion bei Katze in Österreich nachgewiesen

 
DIELiz

In Bregenz wurde österreichweit zum ersten Mal eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus bei einer Katze nachgewiesen. Menschen können nicht von Katzen angesteckt werden – wohl aber umgekehrt, wie der Fall der dreijährigen Ayla beweist.

Katzen nicht aussetzen oder weggeben!

Wenn eine Katze Covid-19-Symptome zeigt wie Fieber, Abmagerung, Durchfall und Schwäche bzw. Erschöpfung, besteht kein Grund zur Sorge vor einer Ansteckung: „Ich möchte darauf bestehen: Man muss diese Tiere nicht aussetzen oder in einem Tierheim abgeben. Man kann sie behandeln, das Immunsystem stärken und eine symptomatische Therapie beginnen."

Hunde können sich nicht anstecken

Meistens seien Katzen nur sehr leicht krank und in nur drei bis vier Tagen sehe man schon, dass sie wieder bei bester Gesundheit sind, so der Tierarzt. Entwarnung gibt es für Hundebesitzer: Ihr Vierbeiner kann sich nicht mit CoV anstecken.

Martina1988

Warum können sich denn Katzen anstecken und Hunde nicht? Woher weiß man, dass eine Katze keinen Menschen anstecken kann, umgekehrt aber schon?