Grenzöffnung: Kroatien kritisiert Österreichs Vorgangsweise

MaryLou
MaryLou

Die Tatsache, dass Reisende aus Kroatien inÖsterreich weiterhin in Quarantäne müssen, sorgt für Irritationen in Kroatien. Ähnlich wie zuvor schon Slowenien wittert auch Kroatien dahinter wirtschaftliche Motive. "Kroatien 'verboten', weil ein Kampf geführt wird, um Österreicher zu Hause zu halten", so titelte etwa die Tageszeitung Vecernji list am heutigen Freitag.

Quelle: Kurier

Wahrscheinlich haben die Kroaten recht! 

moga67
moga67

Das wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen auch fallen!

Erstens werden die Bürger aufmucken und zweitens würde es kein gutes Bild auf die Politik werfen, die da mit zweiallei Maß misst.

Ich bleib trotzdem daheim!

Zuletzt bearbeitet von moga67 am 05.06.2020 um 22:20 Uhr

alpenkoch
alpenkoch

bleiben die Urlaubflüchtlinge halt länger dort      ja, ist noch besser in Österreich zu bleiben - ist noch gefährlich

Über Grenzen fahren macht nicht jeder in Österreich. Finde ich gut!     B.

Teddypetzi
Teddypetzi

Das ganze hat auch einen Vorteil, es ist überall in Kroatien so schön Ruhig, fast wie 1995 als der Krieg zu Ende war

Und die Einreise nach Österreich war unkompliziert wenn ich im September noch Zeit habe, bin ich gleich wieder unten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Jede Region braucht jetzt die Urlauber, da dieses Branche noch am meisten von Corona gehindert wird und auch viele Menschen noch Angst haben auf Urlaub zu fahren.

hobbykoch
hobbykoch

Kroatien hat in Bezug auf Covid bessere Statistiken als Österreich. Natürlich geht es nur darum, möglichst viele Österreicher zu einem Urlaub im eigenen Land zu bewegen. 

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich denke nciht, dass so viele Österreicher in Österreich Urlaub machen werden. In unserem Bekanntenkreis bleiben viele einfach zuhause und machen dann Tagesausflüge.

snakeeleven
snakeeleven

ich denke auch dass man nur versucht die Östereichischen Urlauber im eigen Land zu behalten. Abe rich lasse mir nichts vorschreiben, wenn ich in Österreich Urlaub machen will, dann mache ich es. Aber nicht weil es die liebe Frau Köstinger vorschlägt.

Teddypetzi
Teddypetzi

Mit Wirkung vom 16. Juni 2020 ist jetzt auch freier Reiseverkehr zwischen Österreich und Kroatien möglich