Forum - Hustensaft

 
Gelöschter User

Hat meine Oma auch immer gemacht:

Vom schwarzen Rettich eine Scheibe als Deckel abschneiden. Rettich aushöhlen und die Schnipsel klein schneiden. Diese dann mit 5-10 EL (je nach Größe der Frucht) Honig oder Kandiszucker vermischen und wieder in den Rettich füllen. Deckel wieder aufsetzen und 1/2 Tag an einem warmen Ort stehen lassen.

Dosch

Schwarzen Radi mit Kandiszucker hat auch meine Mama immer gemacht, wenn wir Kinder krank waren. 

schippi

Habe das gehasst

 

snakeeleven

mochte ich nicht

AMMER

Das haben wir als Kinder auch bekommen

ew-ald

kenne ich aus meiner Kindheit

MaryLou

Hilft wirklich gut bei Husten. Wenn kein Rettich zur Hand ist: Grosse Zwiebel halbieren, etwas aushöhlen, mit Honig oder Kandiszucker auffüllen und auf ein Schnapsglas stellen. Den runtergeronnenen Saft dann Löffelweise zu sich nehmen. Hilft auch

MaryLou

Ach ja, die Zwiebelreste in kleine Stücke schneiden und mit dem Honig in die Zwiebel füllen

Schabernagi

Kenne das aus meiner Kindheit, fand es absolut grauslich und wollte es nie nehmen, auch wenn's geholfen hat...

Erbse

Hilft super

  • 1
  • 2