INFO Produktrückruf bei uns in Österreich: Rahmspinat,gefroren

hannevg
hannevg

dieLiz kann also hellsehen.Wie sie es"für möglich gehalten hatte" hat Lidl nun auch in Österreich den Spinat zurückgerufen.War geradezu auf der Lidlseite und habe es gelesen. Das Unternehmen hat am 12.07.2018 den Rückruf von Produkten des Lieferanten Greenyard  erweitert: Aufgrund neuer Erkenntnisse kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein weiteres Produkt betroffen ist. Nach dem Warenrückruf des Produkts#Gemüse Mix, 1000g vom 05.07.2018 erweitert die belgische Unternehmensgruppe Greenyard N.V. den Rückruf deshalb um das Produkt Rahmspinat, 450g, unabhÃngig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Die beiden Produkte waren unter den Marken Freshona und Green Grocers erhÃlltlich Die betroffenen Produkte der belgischen Unternehmensgruppe wurden bei Lidl Österreich verkauft. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat Lidl Österreich sofort reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Tiefkühl-Produkte mit Listeria monocytogenes verunreinigt sind

Andere bei Lidl Österreich verkaufte Tiefkühl-Produkte, insbesondere weitere Tiefkühl-Produkte anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Zuletzt bearbeitet von hannevg am 12.07.2018 um 15:38 Uhr

Monika1
Monika1

Danke für die Information ! Ich kaufe ja des öfteren Tiefkühlgemüse, da hätte es schon passieren können, dass der Lidl an der Reihe gewesen wäre.

Kuechengeist
Kuechengeist

Danke für die Info, bin froh eien Garten zu haben.

martha
martha

Danke für die Info.

MaryLou
MaryLou

Dankeschön

herbert06
herbert06

Danke für die Information 

elisaKOCHT
elisaKOCHT

Danke für die Information

elisaKOCHT
elisaKOCHT

welch Glück das kein Gründonnerstag ist

Dosch
Dosch

Danke für die Information. 

isa1991
isa1991

Danke für die Info