Jungen, Burschen im weibl. Beruf/Frauenberuf

DIELiz
DIELiz

habt Ihr einen Kindergärtner oder "männl. Hebamme in der Familie? Also einen Jungen/Mann in einen "nicht typisch männl Beruf"?

 

sssumsi
sssumsi

in der familie nicht, aber ein freund unseres sohnes ist kindergärtner....

Goldioma
Goldioma

Nein, da in meiner Nachkommenschaft  eigentlich die Weiblichkeit vorherrscht. Mein Sohn kocht sehr gerne- obwohl er Techniker ist. Meine Töchter habe sehr viele Krankenpfleger in ihrem Umfeld.

Dinner42
Dinner42

Leider nein, aber viele Kinder würden profitieren davon, wenn es mehr Männer als Kindergärtner, Erzieher oder Volksschullehrer gäbe. Manche Kinder haben überhaupt keine männliche Bezugsperson mehr und das finde ich schade!

Bitte nicht falsch verstehen, dass sollte jetzt nicht negativ gegen alleinerziehende Mütter rüberkommen - ich bin selber eine und ich habe eben bemerkt, wie meine Jungs auf männliche Lehrer reagiert haben!

Zuletzt bearbeitet von Dinner42 am 25.04.2018 um 10:42 Uhr

Leony
Leony

haben wir nicht

herbert06
herbert06

Nein , ich kenne niemanden !

schurli
schurli

Haben wir leider auch nicht.

gabija
gabija

In meiner Familie nicht, aber ich arbeite ja eher in so einem "Frauenberuf" und habe auch einige männliche Kollegen, was ich sehr schön finde.

Monika1
Monika1

Nein, mein Neffe ist noch zu klein - aber er kocht gern und gut, obwohl er wahrscheinlich nach dem Vorbild seines Vaters Pilot werden möchte.

MaryLou
MaryLou

Nein, habe ich nicht!