Käse und Wurstwaren in eigene Behälter einpacken lassen

elisaKOCHT
elisaKOCHT

in einigen Supermärkten kann man Käse und Wurstwaren in die eigenen Behälter einpacken lassen. So zum Beispiel beim SPAR. Man bekommt eine "Lade aus Metall " hingehalten und soll darauf die geöffnete Dose stellen. Die wird dann befüllt. Sinn ist es, das aus hygienischen Gründen, d Kundenbehälter nicht berührt werden darf.

Na, es geht ja doch Taugt Dir das auch so? Ist es bei Deinem "Markt" schon möglich?

Zuletzt bearbeitet von elisaKOCHT am 22.08.2019 um 08:46 Uhr

MaryLou
MaryLou

Nein leider noch immer nicht. Ich bin etwas enttäuscht darüber dass man schon betteln muß um einkaufen zu dürfen wie man es gerne möchte. 

martha
martha

Bei unserem Fleischer ist dies schon immer möglich gewesen, die aufgeschnittene Wurst bzw. Käse  in mitgebrachte Behälter zu bekommen, ebenso kann ich das Brot in meinem Leinensackerl heimtransportieren.

Pannonische
Pannonische

Bei uns geht das auch beim Spar.

Tinetrix10
Tinetrix10

Meine Schwägerin arbeitet in der Feinkostabteilung in einem Supermarkt. Sie hat mir gesagt das Sie die Wurst aus Hygienegründen nicht in mitgebrachte Behälter geben dürfen. Sie müssen weiterhin alles in Papier packen. 

Marille
Marille

Bei unserem Spar geht es auch schon, da ich aber sehr oft spontan nach der Arbeit einkaufen fahre vergesse ich die Behälter leider viel zu oft.

Martina1988
Martina1988

Bei uns Kann man auch die eigenen Behälter mitbringen. Habe ich aber bisher noch nicht gemacht.

hlore
hlore

Habe es bei uns noch nicht angeboten bekommen - muß aber ehrlicherweise sagen, daß wenn ich Wurst kaufe, ich es im Großhandel kaufe - da gibt es sowas nicht

 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ja das ist mir beim letzten Einkauf aufgefallen. Ich darf jetzt nicht mehr vergessen einen Behälter ins geschäft mitzunehmen.

hobbykoch
hobbykoch

Bei den Geschäften, wo ich üblicherweise bisher meine Wurst und Käse gekauft habe, ging das immer schon. Beim Spar habe ich es noch gar nicht probiert.